FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Photo Graz 2010

Die Kulturvermittlung Steiermark präsentiert 2010 wieder einen Querschnitt durch die aktuelle Fotoszene in Graz und in der Steiermark. In Kooperation mit dem stadtmuseumgraz werden FotografInnen und Fotogruppen eingeladen, sich mit einer Fotoarbeit ohne Themenvorgabe aus dem Zeitraum 2009/10 zu beteiligen.

Thomas Jurecka

Es gibt 2010 keine Ausstellung der Fotoarbeiten im klassischen Sinn - d.h. auf Fotopapier, als Ausdruck, mit/ohne Rahmen etc. – sämtliche Werke werden über Monitore und Projektionen präsentiert. Ein Handbuch mit Angaben zu Werken und Künstlern/-innen wird die Werkschau dokumentieren, Biografien und Texte zu den Arbeiten werden im Internet (http://photo-graz.kulturvermittlung.org) zu finden sein.

Organisation / Einreichung: Kulturvermittlung Steiermark, Wielandgasse 9/1, 8010 Graz

Ausstellungsort: stadtmuseumgraz, Sackstraße 18, 8010 Graz

Eröffnung: Freitag, 12. 11. 2010

Ausstellungsende: Sonntag, 5. 12. 2010

Teilnehmer/-innen: Eingeladen sind Fotokünstler/-innen (auch Gruppen, Kollektive u.ä.), die in Graz und in der Steiermark geboren wurden bzw. dort wohnhaft sind.

Werke: Es werden ausschließlich digitale Bilddateien angenommen. Zugelassen sind Werke analogen oder digitalen Ursprungs aus dem Zeitraum 2009/10, in denen die Fotografie als Medium zeitgenössischer Kunst eingesetzt wurde und in denen ein künstlerischer bzw. konzeptueller Ansatz erkennbar sein muss. Es gibt keine Themenvorgabe. Ausgeschlossen sind Freizeitfotografie, Aktaufnahmen,
kommerzielle (Produkt)-Aufnahmen, "Kalenderbilder" u.ä. Pro Person/Gruppe kann nur ein Werk - d.h. Einzelbild oder Serie - eingereicht werden.

Einreichung: Die Einreichung muss vollständig sein und folgendes beinhalten:
· vollständig ausgefülltes Datenblatt (ausgedruckt oder als word-Datei)
· digitales Bild oder Scan der Fotografie/n (Einzelbild oder Serie bis max. 3 Stück)
· digital: Künstler/innen-Biografie (max. 1 DIN A4)
· digital: Kurztext zur Arbeit (500-1000 Zeichen)

Einreichschluss: 30. September 2010

Einreichung der Arbeiten: Die Einreichung muß ausschließlich in digitaler Form erfolgen und kann per eMail, per Post (CD in Kuvert mit Kennwort "photo_graz") oder persönlich nach telefonischer Rücksprache (Mo-Do: 9-15h, Fr: 9-13h) durchgeführt werden.

Präsentation: Die Präsentation der Bilder über Monitore und Projektionen bedingt, dass keine farbgenaue Darstellung gewährleistet ist
und dass fallweise auch ein leichter Beschnitt erfolgen kann. Serien dürfen maximal aus 3 Einzelbildern bestehen.

Digitalisierung: Kurzbiografie und Kurztext: word-Datei; Bilddatei: ca. 1200x800 Pixel (jpg/unkomprimiert, tiff, eps, pdf)

Publikation: Zur Ausstellung erscheint ein Handbuch, das die eingereichten Arbeiten bzw. eine Auswahl (bei Serien) zusammen mit Kontaktdaten der Teilnehmer/innen zeigen wird. Jeder Teilnehmer / Jede Teilnehmerin erhält ein Freiexemplar.

Hinweis: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Werke nicht in der Präsentation bzw. der Publikation zu berücksichtigen, die den Teilnahmebedingungen nicht entsprechen.

Kontakt: Gerhard Gross, Wielandgasse 9 / I, 8010 Graz tel. +43 / 316 / 872 – 4934, fax. +43 316 815397

http://photo-graz.kulturvermittlung.org

photo-graz@kulturvermittlung.org
 +