FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Buchtipp: Lumix G-System Fotoschule

Frank Späth, Autor zahlreicher erfolgreicher Kamerabücher, hat die technische Entwicklung des G-Systems genau beobachtet. Mit dem Erscheinen der neuen Modelle hält der Autor das GSystem für so ausgereift, dass er nun seine System-Fotoschule vorlegt.

Thomas Jurecka

Der Lumix-Spezialist konzentriert sich dabei nicht nur auf die Kameras, sondern stellt auch alle Lumix-Objektive, empfehlenswerte Four-Thirds-Linsen von Olympus und Panasonic sowie interessante Adaptions-Lösungen vor. So kommen auch Leica M- oder Voigtländer Bessa-Fotografen auf ihre Kosten, da sie ihre hervorragenden Festbrennweiten an der G2 und G10 verwenden können.
Die Lumix G-Fotoschule zeigt, wie man in diesem Zusammenspiel das Maximum an Bildqualität herausholen kann. Nach der detaillierten Erklärung aller wichtigen Ausstattungsmerkmale, Menüs und Einstellungen der Kameras gibt die Lumix G-Fotoschule im großen Praxis-Workshop konkrete Anregungen und Tipps, um das Potenzial der Lumix im Einsatz zu maximieren. Übrigens: Auch Lumix G1-, GH1 und GF-1-Fotografen können die zahlreichen Tricks und Kniffe des Workshops problemlos nachvollziehen und in gute Bilder umsetzen.

Das Buch kostet 28,80 Euro und ist beim Point of Sale Verlag erschienen. Die Auslieferung in Österreich erfolgt durch den IKON Verlag. +