FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Bild

Nik Software stellt Bildbearbeitungsprogramm HDR Efex Pro vor

Das neue Plug-in ermöglicht die ebenso schnelle wie einfache Umsetzung des gesamten Spektrums der HDR-Fotografie - von klassisch und realistisch bis kreativ und künstlerisch.

Thomas Jurecka

In der High Dynamic Range (HDR) Fotografie werden Belichtungsreihen zu einem einzigen Bild zusammengefügt. Durch die perfekte Ausrichtung und Verschmelzung der unterschiedlich belichteten Einzelaufnahmen wird dabei im fertigen HDR-Foto eine sehr viel umfangreichere Bandbreite an Farbtönen, Licht und Schatten ermöglicht, als es der Sensor einer Kamera zu erfassen vermag. HDR-Techniken werden insbesondere für die Optimierung von Landschafts- und Nachtaufnahmen sowie in der Architektur- und Kunst-Fotografie eingesetzt. Das neue HDR Efex Pro von Nik Software überwindet mit seiner revolutionären, ganzheitlichen Lösung die Einschränkungen herkömmlicher HDR-Programme und ermöglicht sowohl realistische als auch künstlerische Effekte innerhalb eines einzigen Werkzeugs.

Hauptmerkmale:
U Point®-Auswahlwerkzeuge für schnelle und selektive Anpassung von Kontrast, Schatten, Struktur und Sättigung
Überzeugende Tone-Mapping-Technologie mit einer großen Bandbreite an HDR-Effekten
Leistungsstarke Anpassungswerkzeuge, die von klassisch und realistisch bis kreativ und künstlerisch eine Vielzahl an HDR-Stilen ermöglichen
Voreingestellte und benutzerdefinierte HDR-Filter für die Erstellung von HDR-Bildern mit einem Mausklick
HDR für Belichtungsserien und Einzelbilder
Innovativste Technologie für automatische Bildausrichtung und Ghosting-Kontrolle
Integriertes videobasiertes Hilfeprogramm, einschließlich Lernprogrammen für HDRFotografie

HDR Efex Pro ist ab Herbst 2010 bei Nik Software oder im ausgewählten Fachhandel zum Preis von 159,95 erhältlich.   +