FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Perfekter Reisebegleiter: Weltweit erstes 15-fach-Zoom mit eingebautem VC-Bildstabilisator

Das Tamron 18-270mm Di II VC Megazoom bedeutet einen technologischen Durchbruch für Tamron: Neben dem riesigen Brennweitenbereich zeichnet sich das Objektiv durch eine hoch effektive Bildstabilisierung aus.

Klaus Lorbeer

Das 18-270mm /F3,5 -6,3 Di II VC LD Aspherical [IF] Macro (Modell B003) bietet einen 15fachen Zoombereich und wurde speziell für Spiegelreflexkameras mit APS-C großen Sensoren entwickelt. Di (Digitally Integrated) II Objektive haben nämlich ein optisches System, das speziell auf den Bildkreis von digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C großem Sensor ausgelegt wurde. Diese Objektive können somit nicht an analogen beziehungsweise an Vollformatkameras verwendet werden, da dies zu Vignettierungen führt.
Der große Brennweitenbereich macht das 18-270-mm-Zoomobjekitv für den Fotografen zu einem echten Universalobjektiv, das vom Weitwinkel bis zum Ultra-Tele keine Wünsche offen lässt. Durch den bildstabilisierenden VC-Mechanismus (Vibration Compensation) sollen auch bei der längsten Brennweite und bei wenig Licht noch scharfe Aufnahmen gelingen. Umgerechnet auf das 35-mm-Format entspricht der Bildwinkel einer Brennweite von 28 - 419 mm (Tamrons Umrechnungsfaktor ist 1,55). Dieser universelle Charakter kombiniert mit dem dreiachsigen VC-Bildstabilisator machen das Objektiv für fast jede erdenkliche Aufnahmesituation tauglich: Events, Reportagen, Sportereignisse, People, Natur, Familie können mit diesem Objektiv genauso fotografiert werden wie Städte und Architektur. Durch diese Universalität und die außerordentlich Kompaktheit wird es zu einem idealen Reisebegleiter, bei dem auf andere Objektive verzichtet werden kann.
Das Objektiv wird für Canon und Nikon Spiegelreflexkameras erhältlich sein. Preis und Verfügbarkeitsdatum sind noch nicht bekannt.  +