FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Bloggie neu

Als im vergangenen Jahr die ersten drei Bloggies vorgestellt wurden, fanden die kompakten, bunten und stylishen Multimedia-Kameras von Sony schnell eine große Fangemeinde. Mit der Bloggie Touch soll die Zahl der Begeisterten nun weiter wachsen.

Thomas Jurecka

Die neue Bloggie Touch präsentiert sich mit Touchscreen, optischem Zoom und HD Video-Funktion (1920 x 1080, 30p). Zusätzlich ist die Kamera mit einem kostenlosen Online-Speicherplatz ausgestattet, der für Fotos sowie Videos genutzt und mit Freunden geteilt werden kann.  Ihr Gewicht von nur 125 Gramm und die kompakten Abmessungen von 15,2 x 107,0 x 52,0 Millimetern prädestinieren sie als mobilen Begleiter auf jeder Party, im Urlaub oder unterwegs.
Das Display ist mit 7,6 Zentimetern (drei Zoll) deutlich größer als bei den Vorgänger-Modellen. Als Touchscreen ist es optimal auf die Bedürfnisse der Internet-Fans ausgerichtet und ermöglicht im Zusammenspiel mit dem neuen Bedienkonzept eine schnelle und intuitive Steuerung aller Kamera-Funktionen. So kann der User beispielsweise mit dem Finger auf dem Display schnell und bequem durch die gespeicherten Videos und Fotos blättern.
Die Bloggie Touch filmt Videos in Full HD mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (30p) im internetfreundlichen Format AVC/H.264 (MP4). Während des Filmens können gleichzeitig Fotos in einer Auflösung von 12,8 Megapixel aufgenommen werden. Videos und Bilder legt die Fun-Kamera auf ihrem integrierten acht Gigabyte Speicher ab. Seine Kapazität reicht aus, um bis zu vier Stunden HD Video (720p) zu filmen.
Maßgeblich verantwortlich für die gute Aufnahmequalität der neuen Bloggie Touch ist ihr Exmor CMOS Bildsensor sowie ein lichtstarkes Objektiv mit einer maximalen Blendenöffnung von F2,8. Dank dieser Ausstattung gelingen selbst in Innenräumen oder bei schummriger Party-Beleuchtung brillante Videos und Fotos, die alle Details erkennen lassen. Ebenso erweitern der neuartige Autofokus, der speziell auch für Weitwinkelaufnahmen geeignet ist, sowie ein neuer Makro-Modus die Aufnahmemöglichkeiten. Zum Beispiel stellt das Objektiv jetzt auch Objekte scharf, die nur zehn Zentimeter von der Linse entfernt sind. So kommen auch kleinste Details in noch besserer Qualität aufs Bild.
Eine gegensätzliche Perspektive eröffnet der im Lieferumfang enthaltene Objektiv-Aufsatz. Er erlaubt einen 360°-Rundum-Blick dem nichts entgeht. Wird bei aufgesteckter 360°-Linse der Auslöser betätigt, zeichnet die Kamera automatisch ein atemberaubendes 360°-Panorama-Video oder -Foto auf. Mit Hilfe der ebenfalls mitgelieferten Software "Picture Motion Browser" kann später jeder Winkel der Aufnahme erkundet werden. 
Für 229 Euro ist die Bloggie Touch ab November 2010 erhältlich - aber nur im Online-Handel. +