FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Der EF-610 DG SUPER Blitz

Sigma präsentiert neue Blitze

Der EF-610 DG SUPER ist sehr leistungsstark mit seiner Leitzahl von 61 und unterstützt die neuesten automatischen TTL Belichtungssysteme der bekannten SLR- und DSLR-Kamerahersteller. Die Autozoom-Funktion wählt automatisch den optimalen Ausleuchtwinkel zur eingesetzten Objektivbrennweite in einem Bereich von 24mm bis 105mm. Beim Einsatz der eingebauten Weitwinkelstreuscheibe lässt sich der Ausleuchtwinkel bis auf den Bildwinkel eines 17mm Objektivs erweitern. Für indirektes Blitzen lässt sich der Blitzkopf um 90° nach oben, 90° nach rechts und 180° nach links schwenken. Für die bequeme Ausleuchtung von Nahaufnahmen kann er auch um 7° nach unten geneigt werden. Fortschrittliche Funktionen wie Einstelllicht, Stroboskopblitz, kabelloser Blitzbetrieb, Kurzzeitsynchronisation, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang und die manuelle Einstellung der Blitzleistung in acht Stufen unterstreichen den professionellen Anspruch. Die Abschaltautomatik schaltet das LC-Display bei Nichtgebrauch aus und schont so die Batterien. Das Erreichen der Blitzbereitschaft wird durch eine Kontrolllampe signalisiert.

Der EF-610 DG Standard unterstützt die neuesten automatischen TTL Belichtungssysteme der bekannten SLR- und DSLR-Kamerahersteller und bietet daher die bedienungsfreundliche, vollautomatische Belichtungsregelung. Die Autozoom-Funktion wählt automatisch den optimalen Ausleuchtwinkel zur eingesetzten Objektivbrennweite in einem Bereich von 24mm bis 105mm. Beim Einsatz der eingebauten Weitwinkelstreuscheibe lässt sich der Ausleuchtwinkel bis auf den Bildwinkel eines 17mm Objektivs erweitern. Für indirektes Blitzen lässt sich der Blitzkopf um 90° nach oben, 90° nach rechts und 180° nach links schwenken. Für die bequeme Ausleuchtung von Nahaufnahmen kann er auch um 7° nach unten geneigt werden. Neben der automatischen Belichtungskontrolle bietet der EF-610 DG ST auch die manuelle Bedienung, die es ermöglicht, auch mit voller oder 1/16 Leistung zu blitzen. Die Blitzbelichtungskontrolle kann im Sucher der Kamera erfolgen. Das Erreichen der Blitzbereitschaft wird durch eine Kontrolllampe signalisiert. Unter den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Blitzgerätes findet sich auch die Abschaltautomatik, die das Gerät bei Nichtgebrauch zur Schonung der Batterien ausschaltet.

Preis und Verfügbarkeit für beide Blitzgeräte stehen noch nicht fest.
 + (tj)