FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Bild

SDHC-Karte mit UHS-I-Technologie

Die neue SanDisk Extreme Pro SDHC UHS-I-Karte mit der Ultra High Speed (UHS)-Technologie erreicht eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 45 MB/s.

Thomas Jurecka

Die Schreibgeschwindigkeit der SanDisk Extreme Pro SDHC-Karte von bis zu 45 MB/s unterstützt bei der Serienbildaufnahme im RAW-Format eine optimierte Leistung von Bild zu Bild. Die Speicherkarte erfüllt außerdem mit einer Schreibgeschwindigkeit von mindestens 10 MB/s die Geschwindigkeitsklasse UHS Speed Class 1 der neuen Klassifizierung im Bereich Video. Damit sind nicht nur 1080p HD-Aufnahmen möglich, sondern sogar 3D-Videos. Darüber hinaus ersparen die schnellen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 45 MB/s den Nutzern lange Wartezeiten beim Übertragen der Inhalte auf ihren Computer. Durch eine automatische Fehlerkorrekturcode (Error Correction Code, ECC)-Engine erreicht die SanDisk Extreme Pro SDHC-Karte eine sehr lange Lebensdauer. Fortschrittliches "Wear-Levelling" verlängert die Lebensdauer der Speicherkarte durch eine gleichmäßige Datenverteilung. Als zusätzlichen Schutz gehört zur Speicherkarte eine Jahreslizenz der Datenrettungssoftware RescuePRO. Auf diese Weise können Fotografen ihre Bilder im Falle eines versehentlichen Löschens wiederherstellen. Die SanDisk Extreme Pro SDHC-Karte ist wasserdicht, hitzebeständig, stoß- und vibrationsfest und soll sowohl Röntgenstrahlen als auch Magnetfeldern widerstehen. Sie ist mit allen Kameras, Kartenlesegeräten und sonstigen Geräten kompatibel, die SDHC-Karten unterstützen. Die Speicherkarte wird derzeit an den weltweiten Einzelhandel ausgeliefert. Sie ist mit Speicherkapazitäten von 8 GB1 bis 32 GB zu einem empfohlenen Endverkaufspreis von 59,90 Euro bis 216,90 Euro erhältlich.

 +