FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Canons EOS 1100D für Einsteiger

Die EOS 1100D überzeugt als anwenderfreundliche Einsteiger-DSLR mit beeindruckender Funktionsvielfalt für tolle Bildqualität und Komfort.

Thomas Jurecka

Die EOS 1100D hat einen APS-C-CMOS-Sensor mit 12,2 Megapixeln, ideal für Fotoprints bis zum Format A3 oder Ausschnittvergrößerungen ohne nennenswerte Qualitätseinbußen. Der DIGIC-4-Bildprozessor mit 14 Bit Signalverarbeitung ermöglicht schnelle Reihenaufnahmen mit 3,0 JPEG-komprimierten Bildern pro Sekunde, perfekt um ein sich bewegendes Motiv "einzufrieren". Der große ISO-Bereich von ISO 100 – ISO 6.400 sorgt auch bei schwachem Licht für brillante, rauscharme Bilder selbst ohne Blitzlichteinsatz. Unabhängig von der Position des Hauptmotivs erfolgt die Scharfstellung schnell und präzise über den 9-Punkt-Weitbereich-Autofokus. Die Kamera nutzt das Belichtungsmesssystem, das für die semiprofessionelle EOS 7D entwickelt wurde: iFCL (intelligent Focus Colour Luminance) führt selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine präzise Messung von Schärfe, Farbe und Helligkeit über 63 Bereiche durch.
Mit Basic+ und den Kreativfiltern, die leicht über die Menüführung anzuwenden sind, gelingen auch SLR-Einsteigern klasse Bilder mit attraktivem, individuellem Touch. Auf komplizierte Fachausdrücke wird verzichtet, stattdessen werden die Einstelloptionen und ihre Wirkung auf das fertige Bild in einfachen Worten beschrieben. Über Basic+ lassen sich Belichtung, Weißabgleich und die Bildverarbeitung bequem anpassen, um je nach Intention oder vorhandenem Lichttyp eine andere Motivstimmung zu realisieren. Auch der Einsatz von Kreativfiltern – zum Beispiel um das Bild heller/dunkler zu machen oder den Hintergrund gezielt unscharf zu stellen – wird in einzelnen Schritten anschaulich erläutert.
Der 6,8 Zentimeter (2,7 Zoll) große Monitor mit einer Auflösung von zirka 230.000 Bildpunkten und weitem Betrachtungswinkel ist hervorragend für Bildkomposition und Bildbetrachtung geeignet. Bildkompositionen sind über den neu konzipierten, hellen optischen Sucher mit 95 Prozent Gesichtsfeld schnell und präzise möglich.
Neu im Objektivsortiment ist das flexible EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II für Landschafts- und Personenaufnahmen.  Im Kit mit der EOS 1100D ab April 2011 für 549 Euro im Handel erhältlich. 


 +