FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die neuen Speicherkarten von Panasonic

Panasonic Convention 2011 in London

Vom 14. bis 18. Februar präsentierte Panasonic im Rahmen seiner europäischen Hausmesse Pressevertretern und Handelspartnern die neuesten Unterhaltungselektronik-Produkte und -Trends. Die Messe stand unter dem Motto "Bringing Ideas to Life" und fand in den Hallen des ExCel in London statt, in denen 2012 auch einige Bewerbe der Olympischen Spiele veranstaltet werden.

Thomas Jurecka

Neben Kameras (über die FOTOobjektiv schon berichtet hat) und TV wurden Camcorder und neue Speicherkarten vorgestellt.

Panasonic erweitert mit der HM-TA20 und der HM-TA2HD sein Angebot an Mobilkameras. Beide Modelle nehmen Videos in Full HD auf (1.920 x 1.080), sind leicht zu bedienen und bieten einen frei beweglichen 6,9 Zentimeter (2,7 Zoll) Touchscreen sowie HDMI-Anschluss. Die TA20 ist der ideale Outdoor-Begleiter: wasserdicht bis 3 Meter, stoßsicher bis 1,5 Meter und staubgeschützt. Neben diesen beiden Modellen zeigt Panasonic mit der HX-DC10, der HX-DC1 und der HX-WA10 drei neue Hochkant-HD-Mobilkameras. Diese erlauben Filmaufnahmen mit 1.920 x 1.080 und Fotos 16 beziehungsweise 14 Megapixel Auflösung. Der HX-WA10 eignet sich insbesondere für Outdoor-Aufnahmen und vereint elegantes Design mit neuester Technik, wie beispielsweise dem BSI-Sensor.


Die neuen Class 10 UHS-I Karten meistern mit ihrer enormen Schreibgeschwindigkeit von bis zu 80 MB/s schnelle Bildfolgen im RAW-Format. Mit einer UHS-I unterstützenden D-SLR-Kamera sollen Serienaufnahmen mit doppelt so vielen Bildern möglich sein wie mit den bisherigen Panasonic Gold-Karten der SDW-Serie. Auch beim Auslesen der Daten erweist sich die Gold Pro-Serie mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 95 MB/s als Vollprofi. Der Datentransfer zum PC erfolgt damit bis zu viermal schneller als mit der Panasonic SDW-Serie. Beim Design der Gold Pro-Serie wurde strikt auf höchste Verlässlichkeit und Langlebigkeit geachtet. Der Super Intelligent Controller (SICS) schützt Daten durch eine Datenrettungsfunktion bei einer unerwarteten Unterbrechung der Stromzufuhr. Zusätzlich aktualisiert die Refresh-Funktion automatisch die Daten bevor wiederholtes Lesen, Schreiben und Löschen zu einer unwiderruflichen Beschädigung führen könnte. So wird laut Panasonic eine 10fach längere Lebensdauer erreicht. Zur hohen Zuverlässigkeit trägt außerdem das Smart Data Writing bei. Das gleichmäßige Beschreiben aller Speicherblöcke minimiert das Auftreten von Fehlern durch die übermäßige Abnutzung einzelner Speicherblöcke. Für den mobilen Einsatz ist die Panasonic Gold Pro-Serie dank "Proof 5" bestens vorbereitet. Die SDHC-Speicherkarten sind wasser- und stoßfest, temperaturbeständig (von -25 °C bis +85 °C) sowie gegen Röntgenstrahlen und Magnetfelder, z.B. bei der Flughafenkontrolle, geschützt. Die Modelle mit 8 GB (RP-SDA08G), 16 GB (RP-SDA16G) und 32 GB (RP-SDA32G) sind ab April 2011 erhältlich.

Für anspruchsvolle Aufgaben wie die Aufnahme von Full HD und 3D-Videos sind die neuen Class 10 UHS-I Speicherkarten der Gold-Serie "SDU" mit Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 35 MB/s hervorragend geeignet. Beim Lesen der Daten liefert die neue Serie sogar eine Spitzenperformance von bis zu 90 M/s. Zum Archivieren oder Editieren transferiert die neue SDU-Serie Aufnahmen damit rund viermal schneller zum PC als die bisher schnellsten Panasonic-Speicherkarten der SDW-Serie. Die dank Super Intelligent Controller (SIC) und " Proof 5" (analog Gold Pro-Serie) überaus verlässliche und langlebige Gold-Serie kommt im Frühjahr 2011 mit Speicherkapazitäten von 4 GB bis 64 GB auf den Markt.

Mit ihrer zweiten microSD-Speicherkartenlinie will Panasonic den wachsenden Bedarf an Backup-Medien für mobile Geräte wie Smartphones und Tablet PCs bedienen. Die Class-10-Karten sind mit ihren hohen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von max. 12 bzw. 22 MB/s sehr gut geeignet, um speicherintensive Dateien wie E-Books und Videos auf microSD Karte zu übertragen oder ruckelfreie Videos mit entsprechend ausgestatteten Smartphones aufzunehmen. Im mobilen Einsatz ist auf die Panasonic microSD Speicherkarten dank "Proof 5" Verlass. Sie sind wasser- und stoßfest, temperaturbeständig (von -25 °C bis +85 °C) sowie gegen Röntgenstrahlen und Magnetfelder geschützt. Die neuen Panasonic microSD Speicherkarten kommen im Frühjahr 2011 mit Speicherkapazitäten von 4 GB (RP-SM04GEE1K), 8 GB (RP-SM08GEE1K) und 16 GB (RP-SM16GEE1K) in den Handel. Preise stehen noch nicht fest.

 +