FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Buchtipp: Das Praxisbuch Digitale Panoramafotografie

Panoramen üben durch ihre Größe und ihren Detailreichtum eine unglaubliche Faszination aus. Thomas Bredenfeld zeigt in diesem umfassenden Buch zur digitalen Panoramafotografie, was alles bei der Erstellung beeindruckender Panoramen zu beachten ist: von der Aufnahme über das Stitching bis zur Ausgabe.

Thomas Jurecka

Der komplexe Arbeitsablauf wird Ihnen anhand von vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen anschaulich erklärt:

1. Richtig für Panoramen fotografieren
Einzelbilder für ein Panorama aufzunehmen erfordert Präzision: Der Autor stellt Ihnen Vor- und Nachteile unterschiedlicher Stativköpfe, Objektive und weiterem Zubehör vor. Er zeigt Ihnen auch, wie Sie einen Panoramakopf leicht selber bauen können und wie Sie Kamera und Zubehör optimal für die Aufnahme einrichten.

2. Bilder für das Stitching vorbereiten
Bei der Aufnahme eines 360-Grad-Panoramas entstehen oft viele Bilder. Wie Sie die Bilderflut sinnvoll organisieren, verschlagworten und die Einzelbilder am besten für ein sauberes Zusammenfügen mit der Software vorbereiten, erfahren Sie hier!

3. Stitchen und nachbearbeiten
Lernen Sie die Vorzüge unterschiedlicher Stitching- Programme und -methoden kennen. Dieses Buch hält außerdem Tipps für die Retusche von Geisterbildern, Anschlussfehlern sowie dem Fotografenschatten oder dem Stativ bereit.

4. Panoramen wirkungsvoll präsentieren
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Panoramen ansprechend auszustellen. Finden Sie heraus, welches Format für Ihre Präsentation das geeignete ist und wie Sie Ihr Panorama am besten für den Druck oder die interaktive Darstellung im Web vorbereiten.

Das Buch ist für rund 40 Euro im Handel erhältlich.  +