FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Buchtipp: Handbuch digitale Dunkelkammer

Vom Kamera-File zum perfekten Print von Jürgen Gublins und Uwe Steinmüller

Thomas Jurecka

Dieses Handbuch wurde für den Profi und ambitionierten Fotoamateur geschrieben, der digital fotografiert und die Qualität und Effizienz seiner Arbeit verbessern will.
Der digitale Foto-Workflow lässt sich in drei Schritten beschreiben: die Aufnahme, die Bildbearbeitung und -verwaltung sowie die Gestaltung der Ausgabe. Die Schritte zwei und drei finden in der "digitalen Dunkelkammer" statt, und genau darum geht es in diesem Buch: Das Verwalten der Bildbestände und die gekonnte Bearbeitung und Aufbereitung digitaler Fotografien für den Druck und die Präsentation. Es vermittelt die nötigen Kenntnisse, um mit Photoshop, verschiedenen Raw-Konvertern und weiteren nützlichen Werkzeugen die Arbeit in der digitalen Dunkelkammer sicher und effizient zu erledigen. Doch geht es den Autoren nicht nur um Effizienz, sondern in allererster Linie um fotografische Qualität, um das bestmögliche Bildergebnis. Sie stellen verschiedene Vorgehensweisen dar und erörtern gleichzeitig jeden einzelnen Schritt und mögliche Alternativen. Dabei kommen auch wichtige, aber häufig ungeliebte Themen wie Bildorganisation und Datensicherung nicht zu kurz.
Darüber hinaus gehen die Autoren auch auf die heute verfügbaren professionellen All-in-One-Lösungen wie etwa Apple Aperture und Lightroom ein und erläutern deren Einsatzmöglichkeiten und Vorteile im Foto-Workflow. Sinnvolle Plug-ins und andere Hilfsmittel für den Arbeitsablauf werden ebenso beschrieben wie Multishot-Techniken (Panoramen, Focus-Stacking, HDRI). Das Buch erscheint im April 2011 und wird rund 50 Euro kosten.  +