FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Das Gmundner Rathaus wurde schon geschmückt

10. Gmundner Fototage

Vom 25. bis 27. März 2011 finden zum bereits 10. Mal die Gmundner Fototage statt. Rund 60 Aussteller werden dem Publikum ihre technischen Neuheiten präsentieren.

Thomas Jurecka

Berufsfotografen lernen speziell für ihren Beruf und statten sich technisch dementsprechend aus, doch auch Non-Professionals befassen sich intensiv mit gehobener Fotografie. Auch wenn sie andere Berufe ausüben, ihr Interesse an fundierter persönlicher Auskunft ist hoch. Durchaus haben sie auch die Intention, hochwertige Geräte und Nebenprodukte zu erwerben. In Gmunden finden sie kompetente Berater, die ihre Produkte genau kennen und deren Vorzüge bestens erläutern können und sich auch die Zeit nehmen, auf alle Fragen einzugehen. Denn die Gmundner Fototage verstehen sich nicht nur als Messe, sondern als Plattform für persönlichen Austausch zwischen Hersteller und Verbraucher.
Interesse an professioneller Fotografie heißt aber auch, sich dem Thema Sicherheit, Speicherung, Organisation, Datenvolumen und Daten-Management zu widmen. Ebenso fordert höhere Qualität des Bildes die Industrie der Weiterverarbeitung nach neuen Lösungen, die zeiteffizient mit hohen Daten umgehen können. All diesen Bereichen widmen sich Aussteller und Speaker der Gmundner Fototage.
Als Workshop-Vortragende konnten für die Jubiläumsveranstaltung 2011 wieder renommierte Vertreter gewonnen werden, unter ihnen Nicole Urbschat, die, gemeinsam mit ihrer Schwester Daniela, mit ihrer Art-Photography einen ganz eigenen, aufregenden Stil des Fotoportraits entwickelte. Oder der mit zahlreichen Preisen hoch dekorierte Peter Ellis, der Einblick in seine Arbeitsweise bei der Hochzeitsfotografie gewährt. Was wäre die Fotowelt ohne Photoshop? CS5, das beste Photoshop seit Bestehen ist so komplex, dass man täglich Neues dazulernt, so auch bei den Gmundner Fototagen mit dem Fachprofi Sven Brencher. Er wird Antworten auf Fragen speziell für die professionelle Bildbearbeitung liefern.

Location: Kongresshaus Villa Toscana, A-4810 Gmunden, Toscana Park 6, T: +43(0)7612/66 014



Datum: 25. bis 27. März 2011  



Öffnungszeit: Freitag, 25. März 2011 von 10:00 bis 18:00 Uhr
/Samstag, 26. März 2011 von 10:00 bis 18:00 Uhr/
Sonntag, 27. März 2011 von 10:00 bis 17:00 Uhr



Eintritt: Für alle, die an professioneller Fotografie Interesse haben (Berufsfotograf, Händler, alle, die mit visueller Gestaltung beruflich befasst sind. Fotostudenten, Fotoenthusiasten etc.) ist der Eintritt, nach vorheriger Registrierung im Internet,  frei.

 + 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.