FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Camcorder auch für Linkshänder

Der beidhändig zu bedienende HMX-Q10 von Samsung bereitet mit seinem LCD-Touchscreen und der neuen "Smart Access"-Bedienung Filmvergnügen. Full HD, 5-Megapixel-BSI-CMOS-Bildsensor und 10-fach optischer Zoom zeichnen das Gerät aus.

Thomas Jurecka

Der Q10 verwendet einen 1/4" 5 MP (1/5,8" 2,07 MP effektiv) BSI CMOS-Sensor und bietet so die doppelte Empfindlichkeit herkömmlicher CMOS-Sensoren. Das Bildrauschen und die Verzerrung werden beträchtlich verringert und die Aufnahmequalität wird auch bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert.
Beim Design des Samsung Q10 HD Camcorders wurde jedes Detail in Hinblick auf verbesserte Bedienung sorgfältig berücksichtigt. Daher ist der Q10 der erste Camcorder seiner Klasse, der die innovative Switch Grip Funktion bietet, mit dem man den Camcorder in beiden Händen halten kann. Der integrierte G-magnetische Sensor erkennt sehr schnell, wenn der Camcorder und der LCD-Bildschirm gedreht werden und weiß somit, welche Hand das Gerät hält.
Der HMX-Q10 bietet Anwendern die gesamte Bandbreite filmtechnischer Möglichkeiten – dennoch muss man kein Profi sein. Anders als bei anderen Camcordern konnte auf eine unübersichtliche Vielzahl von Knöpfen verzichtet werden. So genügt beispielsweise das Öffnen des LCD-Monitors, um das Gerät schnell und unkompliziert an- und auszuschalten. Durch einen einfachen Dreh des Bildschirms, wird die Wiedergabefunktion automatisch aktiviert. Und über den intuitiven LCD-Touchscreen und die intelligente "Smart Touch 3.0"-Bedienung erledigt sich die Handhabung per Fingertipp fast von selbst.
Der Camcorder ist für rund 300 Euro im Handel erhältlich.  +