FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

Fotowettbewerb FotoDoks 2011

FotoDoks ist eine Veranstaltung zum Thema Dokumentarfotografie. Ein Festival, das einmal im Jahr stattfindet und professionellen Foto-Arbeitenden sowie interessierten Laien die Möglichkeit bietet, neue Werke zu entdecken, "alte Meister" zu erleben, Gleichgesinnte zu treffen, andere Ansichten kennenzulernen, sich auszutauschen, sich zu vernetzen und sich inspirieren zu lassen.

Thomas Jurecka

Teilnahmebedingungen des Fotowettbewerbs FotoDoks 2011

Teilnehmen können wie immer alle Fotografen und Fotografinnen, aus dem deutschsprachigem Raum und aus dem FotoDoks -Gastland 2011: Italien. Die eingereichten Bilder sollen einen seriellen Charakter haben (5-12 Bilder) und sich mit dem FotoDoks-Thema 2011 "unglaublich" befassen.

Einsendeformalitäten

Alle Arbeiten sind bis zum Einsendeschluss (5.07.2011) in digitaler Form einzureichen. Dateien müssen zuordenbar benannt sein. Nach dem Einsendeschluss eingereichte Arbeiten können nicht berücksichtigt werden.

Einreichungen bitte per E-mail an: submission@fotodoks.de

Alle Arbeiten sind zusammen mit einem kurzen Exposé und einer Vita des Teilnehmers einzureichen. Bitte auch die beabsichtigten bzw. vorhandenen Größen der auszustellenden Bilder angeben.

Urheberrecht und Rechte am eigenen Bild

Jeder Teilnehmer versichert mit seiner Teilnahme, dass er alleiniger Urheber der zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten ist, dass er über die Arbeiten und die daran bestehenden Nutzungsrechte frei verfügen darf und dass die Bilder frei sind von Rechten Dritter.

Ausstellung

Die Ausstellung FotoDoks der findet vom 12.10.2011 bis zum 13.11.2011 im Stadtmuseum München statt.

Die ausgewählten Fotografen werden bis zum 15.08.2011 per E-Mail benachrichtigt.

Die Gestaltung der Ausstellung erfolgt durch den Veranstalter im Einvernehmen mit dem/der Fotograf/in. Die endgültige Entscheidung obliegt dem Veranstalter. Wir behalten uns vor, kurzfristig Exponate z.B. aus technischen oder versicherungstechnischen Gründen von der Ausstellung auszunehmen.

Jede/r Teilnehmer/in ist für die Erstellung der Abzüge oder Prints in galerieüblicher Qualität selbst verantwortlich. Die Art der Präsentation ist mit dem Veranstalter abzusprechen.

Die Teilnehmer/innen der Ausstellung, tragen selbst die Kosten und Verantwortung für die Anlieferung und Hängung der Fotografien. Kosten für die Rücksendung in maximaler Höhe von 30,- Euro werden übernommen. Darüber hinausgehende Kosten trägt der Teilnehmer selbst.

Die Anwesenheit zur Hängung (10. & 11.10.2011) ist verpflichtend und eine Teilnahme am Festival (vom 12.10.-16.10 2011) erwünscht.

Jede/r ausgewählte Teilnehmer/in ist verpflichtet einen Pressetext zu seiner Arbeit bis spätestens 01.09.2011 in digitaler Form zu übermitteln.

Jede/r Teilnehmer/in willigt ein, dass der Aussteller eines oder mehrere Bilder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für die Ausstellung und den Wettbewerb reproduzieren und verbreiten darf.

Preis

Der Preis für die ausgezeichnete Arbeit wird im Rahmen der Preisverleihung der FotoDoks am Abend des 15.10.2011 verliehen.

Web: http://fotodoks.de/ +