FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die ST550 kann sich Gesichter merken

Weltneuheit im Bereich der Amateur-Fotografie

Samsungs Digitalkameras ST500 und ST550 sind sowohl auf der Vorder- als auch Rückseite mit berührungsempfindlichen LCD-Displays ausgestattet.

Thomas Jurecka

Die ST550 ist mit einem hochauflösenden 3,5 Zoll (8,89 cm) und die ST500 mit einem 3 Zoll(7,62 cm) berührungsempfindlichen Hauptdisplay ausgestattet. Darüber hinaus verfügen beide Modelle über ein 1,5 Zoll (3,81 cm) großes LCD Display an der Vorderseite der Kamera. Um Bedienung und Navigation zu erleichtern, gibt das Hauptdisplay bei jeder Berührung Vibrationsfeedback. Dank eines Bewegungssensors lassen sich beide Geräte intuitiv bedienen - ein leichtes Kippen der Kamera genügt, um durch das Menü oder durch Bildgalerien zu navigieren. Der CCD-Sensor mit 12,2 Millionen Bildpunkten, der 4,6-fache optische Zoom und das 27 mm Weitwinkelobjektiv von Schneider-Kreuznach runden die professionelle Ausstattung beider Kameras ab.

Fotograf und Model gleichzeitig? Eine leichte Übung, wenn man sich beim Fotografieren selber sieht! Die Frontdisplays der beiden Modelle ST550 und ST500 dienen nicht nur zur Kontrolle, sondern ermöglichen auch die intuitive Bedienung der Kameras - ein leichtes Antippen des Frontdisplays ist bereits ausreichend, um den Selbstportraitmodus zu aktivieren. Dabei stehen dem Fotografen verschieden Aufnahmeoptionen zur Verfügung: Im Selbstauslöser-Modus zeigt die Kamera über das Frontdisplay an, in wie vielen Sekunden das Bild gemacht wird - besonders praktisch, wenn viele Personen perfekt in Szene gesetzt werden sollen. Im Smileshot-Modus wiederum löst die Kamera dann erst aus, sobald die sich selbst portraitierende Person lächelt.

Beim "Perfect Portrait System" arbeiten Gesichtserkennung, Selbstportrait-Modus, Lächel-und Blinzelerkennung Hand in Hand mit weiteren nützlichen Funktionen, wie Beauty Shot (Retusche der Gesichtshaut) oder Red Eye Fix (Reduzierung roter Augen). Für exakt belichtete und wackelfreie Bilder sorgt die duale Bildstabilisation - eine Kombination aus optischer und digitaler Bildstabilisation. Im Programm "Smart Auto" wählen die Kameras für jede Aufnahmesituation automatisch das korrekte Belichtungsprogramm. Die intelligente Gesichtserkennung "Smart Face Recognition" analysiert und speichert bis zu 20 Gesichter, bei nachfolgenden Aufnahmen wiedererkannt und fokussiert werden können.

Mit der "Smart Album"-Funktion entfällt die langwierige Suche nach Bildern: Sie ermöglicht das Ordnen der Aufnahmen nach Zeit, Inhalt, Farbe, Formen, Gesichtern und Themen und erleichtert bzw. beschleunigt somit die Suche nach bestimmten Dateien. Zudem kann der Benutzer bestimmte Bilder und Videos mit so genannten Tags versehen und dem gewünschten Themenbereich im Album zuordnen.

Die Samsung ST550 ist in den Farben Schwarz sowie Schwarz/Gold ab September 2009 für EUR 349,- und die Samsung ST500 ist in den Farben Schwarz/Silber sowie Schwarz/Rot ab Oktober 2009 für EUR 299,- im Handel erhältlich.


 +