FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Der Projektor MX660P wiegt nur 2,7 kg

BenQ MX660P - günstig und bedienungsfreundlich

Der BenQ MX660P tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers, des MX660, überzeugt jedoch neben dem Technologie-Update durch einen günstigeren Preis.

Thomas Jurecka

Zu den Hauptfeatures des BenQ MX660P gehören 3000 ANSI Lumen, eine XGA Auflösung von 1024 x 768, ein Kontrastverhältnis von 5000:1 und eine Farbpalette von 1,07 Milliarde Farben. Technologische Neuerungen präsentiert der MX660P in Form von Reduzierung der Betriebsgeräusche in Normal- und Eco-Modus sowie geringerem Stromverbrauch der Lampe. Zudem bietet der Projektor einen HDMI Anschluss und ist mit seiner PC 3D ready-Fähigkeit zukunftssicher ausgestattet. Große Flexibilität verleiht dem MX660P die USB-Display-Funktionalität, die es ermöglicht, Video-Daten über ein USB-Kabel zu übertragen. Ohne zusätzlichen Treiber, einfach via Plug-and-Play wird die Verbindung zwischen Projektor und PC bzw. Notebook hergestellt. Die automatische Auflösungserkennung sorgt  dafür, dass Video-Daten immer korrekt wiedergegeben werden. Mit der 1-8-Display-Funktion können mit einem PC bis zu 8 Projektoren gleichzeitig angesteuert und simultan das gleiche Bild dargestellt werden. Der USB Reader lässt auch das Projizieren ohne PC zu und rundet damit den Bedienkomfort ab. Ab sofort ist der BenQ MX660P zum Preis von 649 Euro im Handel erhältlich. +