FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Nina Ruge und Manfred Baumann präsentieren Bildband

Bemerkenswerte Frauen mit Handicap erzählen ihre Geschichte, zusammengefasst wurden diese in einem beeindruckenden Bildband.

Thomas Jurecka

Nina Ruge (Journalistin, Autorin und Fernsehmoderatorin) Schirmherrin für das Netzwerk von und für  Frauen und Mädchen mit Behinderung (Netzwerkfrauen-Bayern), konnte Manfred Baumann sofort für dieses Projekt gewinnen um die Frauen, von denen das Buch handelt, zu fotografieren.
Manfred Baumann: "Ich habe selbst eine behinderte Schwester, kein Mensch wird ohne Fehler geboren. Die besten und schönsten Dinge in der Welt können weder gesehen noch berührt werden aber man spürt sie im Herzen. Es war für Nelly und mich eine solche Freude und tolle Erfahrung diese Damen zu fotografieren"
Das Netzwerk - ein Zusammenschluss von Frauen und Mädchen mit unterschiedlichen Behinderungen, unabhängig von ihrer Nationalität oder Religion - entwickelte sich aus einem Gesprächskreis für behinderte Frauen, der sich vor ca. 10 Jahren im Rahmen der Volkshochschule München gebildet hat. Das Netzwerk ist der SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung sowie deren Angehörigen gewidmet. Das Netzwerk will grundsätzlich auf die Situation der Frauen und Mädchen mit Behinderung aufmerksam machen.

 +