FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

ifolor Fotobuch Update

ifolor präsentiert eine neue Version ihrer Fotobuch-Software für Mac-Nutzer. Die Version 1.5 unterstützt die Gesichtserkennung der Apple-Fotosammlungen iPhoto und Aperture. Zusätzlich wurden neue Funktionen für die Bildbearbeitung sowie die Multi-Touch-Steuerung eingebunden.

Thomas Jurecka

Besonderen Mehrwert bietet der direkte Zugriff auf die Fotosammlungen von iPhoto und Aperture. Zusätzlich zu Alben, intelligenten Ordnern und
Ereignissen kann so auch die Apple-Gesichtserkennung "Faces" verwendet werden. Weiterhin hat ifolor die Bearbeitung der verwendeten Bilder nochmals vereinfacht. Als weitere Neuerung hat ifolor eine Voransicht des erstellten Fotobuchs integriert: Unter "Meine Fotobücher" steht eine Vorschau in 3D-Optik zur Verfügung.
Die verbesserte Benutzerfreundlichkeit spiegelt sich in weiteren Neuerungen wieder. Vorhandene, mit früheren Versionen erstellte, Bücher können in die neue Version importiert und als Grundlage für weitere Fotoprojekte verwendet werden. Damit bei der Bearbeitung kein Schritt verloren geht, verfügt der neue Mac-Designer über eine automatische Zwischenspeicherung nach jedem Fortschritt im Erstellungsprozess.
Das Update steht ab sofort kostenlos zum Download unter http://www.ifolor.at/mac-designer bereit.
 +