FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die neuen USB-Sticks von Lexar

Auf der diesjährigen CES hat Lexar den "glänzenden" Neuentwurf seiner beliebten JumpDrive USB-Stick Produktlinie bereits angekündigt. Jetzt sind die farbenfrohen neuen JumpDrives im Handel erhältlich.

Thomas Jurecka

Ob an einem Lanyard, am Schlüsselanhänger oder sicher untergebracht im Schreibtisch sind USB-Sticks einfach zu bedienenende, portable Lösungen zum Speichern, Übertragen und Teilen von Dokumenten, Fotos und Videos für alle Arten von Anwendern. Unter den neuen Lexar JumpDrive-Modellen findet jeder Anwender das Modell, das am besten zu seiner Persönlichkeit passt:

JumpDrive S70 - Dank der vorinstallierten, modernen Sicherheitssoftware können Anwender ganz einfach mehrere Passwort-geschützte Bereiche (Encrypted Vaults) anlegen, die Daten automatisch verschlüsseln. Eine File-Shredder-Funktion löscht Dateien sicher und gründlich, so dass sie nicht wieder hergestellt werden können.

JumpDrive S50 - Das haltbare, kappenlose Design bietet eine zusammenschiebbare Hülle, die den USB-Stecker schützt, sowie eine LED, die anzeigt, ob gerade Daten übertragen werden. Der Stick verfügt außerdem über einen antimikrobiellen Microban-Schutz, der das Wachstum von Bakterien und Schimmel hemmt, die zu Flecken, Gerüchen oder Beschädigungen führen können

JumpDrive V10 - Ein einfaches Plug&Play-Design und eine lichtdurchlässige Kappe schützen den USB-Stecker vor Schaden, wenn er nicht in Gebrauch ist. Außerdem zeigt eine LED-Lampe an, wenn gerade Daten transportiert werden, so dass der Anwender immer weiß, wann der Vorgang beendet ist, und einen Datenverlust vermeiden kann.                          

Lexars neue JumpDrives sind ab sofort in Kapazitäten von 4GB bis 64GB  erhältlich. +