FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Fotowettbewerb in den Wiener Einkaufsstraßen

"Zeig uns, was dir an den Wiener Einkaufsstraßen am besten gefällt!" heißt die Aufforderung, die einen Sommer lang zur Fotosafari durch den "Urban Jungle" einlädt.

Thomas Jurecka

Von 4. Juli bis 26. August können alle (Hobby-)Fotografen zeigen, aus welch unterschiedlichen Blickwinkeln sie das Thema "Einkaufen in Wien" betrachten, sowohl "drinnen" in den Geschäften wie auch "draußen" in den Einkaufsstraßen. Drei Preise in drei Kategorien Eine Jury wählt aus allen eingereichten Bildern die Gewinner in den drei Kategorien: - Kaufen - Genießen - Dies & Das & anderes (Lass deiner Kreativität freien Lauf!) Als Preise winken dabei pro Kategorie drei Gutscheinkarten zu je 500 Euro, einzulösen in den Wiener Einkaufsstraßen - bei allen Geschäften, die über eine Bankomatkasse verfügen. Die Jurysitzung wird im September stattfinden, Ende September werden die Gewinner schriftlich informiert.

"Wir wollen wissen, wie man uns wahrnimmt, wie man unsere Einkaufsstraße, unser Geschäft sieht - in Bildern", heißt der Gedanke vieler Kaufleute, der diesem Wettbewerb zugrunde liegt. Und so sind alle, die mindestens 14 Jahre alt sind (Ausnahme: Mitarbeiter der WK-Organisation), zum "Herzeigen" ihrer ganz persönlichen Sichtweise aufgerufen. Die Bilder können nur online eingereicht werden - unter www.einkaufsstrassen.at. Hier gibt es auch die genauen Teilnahmebedingungen und - während der Wettbewerb läuft - immer wieder Einblicke in die "Sichtweisen der anderen". Das Bild des Tages wird auch unter www.facebook.com/einkaufsstrassen zu bewundern sein.
 +