FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

Die Sieger des Nikon Fotowettbewerbs

In Anlehnung an ihre groß angelegte ICH-BIN-Kampagne hat Nikon im Juni alle Fotobegeisterten mit kreativer Ader aufgerufen, eine individuelle Nikon Anzeige zu gestalten. Nun stehen die Gewinner des Online-Wettbewerbs fest.

Thomas Jurecka

Mit insgesamt 125.426 Beiträgen haben die 81.451 Teilnehmer aus 197 Ländern die hochkarätige Jury vor keine leichte Aufgabe gestellt. Nach dem Motto "Gestalte Deine Anzeige für Nikon und zeig uns wer Du bist!", haben die Einreicher auf individuelle Art und Weise ihre Kreativität unter Beweis gestellt und dem Unternehmen mit großem Einfallsreichtum vor Augen geführt, was für eine Vielzahl verschiedener Persönlichkeiten in ihrer Kundschaft steckt. Unter den teils sehr emotionalen Beiträgen, die sowohl von Profis, wie auch von Hobbyfotografen stammen, befinden sich nach Ansicht der Experten zahlreiche hochklassige Einsendungen. Besonders häufig sind dabei Motive aus dem Bereich Natur oder Tierwelt gewählt worden.

Auf der Wettbewerbsseite www.ichbin.nikonwelt.at konnten die Teilnehmer ihre eigenen ICH BIN Slogans kreieren, ein aussagekräftiges Foto hochladen und dazu ein passendes Nikon Kameramodell auswählen. Die 200 Beiträge mit den meisten Stimmen sind ins Finale gekommen. Daraus hat die Jury, bestehend aus dem internationalen Starfotograf Manfred Baumann, dem langjährigen Fotograf des Wochenmagazins Profil Walter Wobrazek, sowie Miss Austria 2011, Carmen Stamboli, und Christina Putz, Marketing Manager Nikon Österreich, aus den 200 Favoriten des Online-Votings die 50 Gewinner gekürt. Ausschlaggebend für die Bewertung waren neben Originalität von Foto und Slogan auch die Bildqualität und das Maß, in dem der Beitrag den Charakter der ICH-BIN-Kampagne wiederspiegelt und zur Marke Nikon sowie zum ausgewählten Kameramodell passt.

 +