FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Canon PIXMA iP4950: Fotodrucker mit vielen Extras

Der Nachfolger des PIXMA iP4850 empfiehlt sich für den hochwertigen, schnellen Dokumenten- und Fotodruck im privaten wie auch geschäftlichen Einsatz.

Thomas Jurecka

Full HD Movie Print bietet als neue Funktion Einzelbildüberlagerung an, mit der sich Einzelbilder aus einem mit einer digitalen Canon Spiegelreflex- oder Kompaktkamera aufgenommen Full-HD-Movieclip im MOV-Format so überlagern lassen, dass der Fotoprint den Bewegungsablauf einzufangen scheint. Mit dem ebenfalls neuen Layout Print werden Einzelbilder aus einem kurzen Movieclip wie bei einem Comic Strip zu einer Bildergeschichte
aneinandergereiht.
Die Software Easy-PhotoPrint EX für den komfortablen Foto-, Kalender-, Layout- und Albumdruck beinhaltet jetzt auch Spezialbildeffekte, mit denen man bestimmte Fotoeffekte, die man aus dem Kamerabereich kennt, auf Knopfdruck anwenden kann. So entsteht aus einem Foto beispielsweise ein Print mit einer gezielten Hintergrundunschärfe oder leichten Verfremdung, die einem Softfokus- oder Fischaugeneffekt-Filter entsprechen. Per Miniatureffekt lassen sich Fotos so verändern, dass die Motive wie Miniaturmodelle aussehen. Der Spielzeugkameraeffekt produziert die Wirkung von Aufnahmen mit einer alten Lochkamera.
Die neue Anzeige ECO Information zeigt dabei auf einen Blick die Ersparnis beim CO2- und Papierverbrauch an, sobald die Duplexfunktion in Anspruch genommen wird. Weiterer Pluspunkt: Der Stromverbrauch des Druckers beträgt im Standby nur noch zirka 0,8 Watt. Der PIXMA iP4950 arbeitet mit fünf separat austauschbaren Tintentanks – auch das reduziert die Kosten und ist nachhaltig wertvoll für die Umwelt.
Das Drucktempo überzeugt mit einer hohen Druckgeschwindigkeit von zirka 12,5 ISO Seiten (ESAT) pro Minute in Schwarzweiß beziehungsweise zirka 9,3 ISO Seiten (ESAT) pro Minute in Farbe; ein 10 x 15 Zentimeter großer Randlos-Fotoprint in Laborqualität dauert nur etwa 20 Sekunden.
Der PIXMA iP4950 hat zwei Papierzuführungen: ein hinteres Papierfach für bis zu 150 Blatt und eine geschlossene Papierkassette für bis zu 150 Blatt Normalpapier. Über den mitgelieferten Halter können geeignete CDs, DVDs und Blu-ray Discs direkt bedruckt werden. Für individuell gestaltete CD-/DVD-Sammlungen gibt es als Teil von Easy-PhotoPrint EX neue Vorlagen für Aufkleber und Hüllen. Für 89 Euro ab Oktober im Handel erhältlich.   +