FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Gestochen scharf: der Epson EH TW-5500

Neue HD-Projektoren von Epson

Die beiden neuen Full-HD-Projektoren Epson EH-TW5500 und EH-TW4400 feiern auf der IFA Premiere.

Thomas Jurecka

Mit einem Kontrastverhältnis von 200.000:1 (EH-TW5500) und 130.000:1 (EH-TW4400) entgeht Heimkino-Fans auch in dunklen Szenen kein noch so dezentes Detail. Die Rekordkontraste resultieren aus den D7-C²-Fine-Panels basierend auf der Epson DeepBlack Technologie und einer neu entwickelten Iris-Blende (Dual-Intelligent-Black-Iris). Das überarbeitete Kühlsystem der beiden Boliden reduziert das Lüftergeräusch auf unhörbare 22dB (A) und bei einer Bildhelligkeit von 1.600 ANSI-Lumen wird aus jedem Wohnzimmer auch bei Restlicht noch ein Kinosaal.

Zudem besitzen beide Modelle den neuartigen Splitscreen-Modus, durch den das projizierte Bild senkrecht geteilt wird. Der Anwender kann so verschiedene Bildeinstellungen miteinander vergleichen und einstellen. Dank der neu entwickelten Super-Resolution Technologie werden die Farben jedes einzelnen Bildpixels mit denen der vorigen und nachfolgenden Frames verglichen und ausgewertet. Farbfehler, zum Beispiel durch schlecht gesampelte DVDs und Blu-rays, werden so erkannt und eliminiert. Das Resultat ist ein deutlicher Schärfegewinn, auch in den Schatten eines Bildes.

Dank des 4:4 Pulldowns erscheinen Action-Szenen in Filmen oder Sportübertragungen wesentlich fließender und völlig natürlich. Gepaart mit einem auf 120 Hz Technologie optimierten D7-Panel und einem HQV-Prozessor (Reon VX) der neuesten Generation gehören Bildartefakte und Ruckler der Vergangenheit an. Zudem besitzt der TW5500 einen Anamorph-Wide-Modus, mittels dem der Einsatz von anamorphen Aufsatzobjektiven ohne Aufwand möglich ist und die über einen Trigger automatisch gesteuert werden. Somit genießt jeder Heimkino-Fan auch zu Hause Filme im Cinemascope-Format 2,35:1 ohne störende schwarze Balken.

Die beiden Projektoren sind ab November 2009 für 3.299 Euro (EH-TW5500) bzw. 2.799 Euro (EH-TW4400) im Fachhandel erhältlich.

 +