FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

Kompakte 3D Digitalkamera für Fotos und HD Videos

Panasonic präsentiert auf der IFA 2011 erstmals eine zweiäugige Lumix 3D Kamera. Die neue kompakte Digitalkamera ermöglicht das Aufzeichnen von Fotos und HD-Videos in 3D und 2D. Sie soll voraussichtlich im Winter dieses Jahres auf den Markt kommen.

Thomas Jurecka

Die Lumix 3D Digitalkamera arbeitet mit zwei neu entwickelten, voll integrierten 4x-Zoomobjektiven mit abgewinkeltem Strahlengang. Sie ermöglicht motivgerechte 3D Aufnahmen vom Weitwinkel- bis zum Tele-Bereich. Ein optischer Bildstabilisator sorgt dabei für wackelfreie 2D und 3D Fotos sowie Videos. Einer der Vorzüge der Doppel-Objektivkonstruktion ist das parallele Aufzeichnen von 2D Fotos und 2D HD Videos bei voller Auflösung. 3D HD Videos nimmt die Kamera im AVCHD-Format mit dem Side-by-Side-Verfahren auf.

Die Präsentation der 3D Bilder mit räumlichem Tiefeneffekt kann durch einfaches Einstecken der SD-Karte in den TV-SD-Kartenslot eines Viera 3D HDTV Gerätes oder durch Anschluss der Kamera an den Fernseher mit einem HDMI-Kabel erfolgen. Mit den unkomplizierten Lösungen für Aufnahme und Wiedergabe von 3D Fotos und Videos möchte Panasonic die Möglichkeiten der 3D Unterhaltung weiter ausbauen und diese bekannter machen.

Die neue kompakte Lumix 3D Digitalkamera wird erstmals auf der IFA 2011 vom 2. bis 7. September in Berlin vorgestellt.
 +