FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Neue Sofortbildkamera von Polaroid

Die Polaroid Z340 kombiniert eine Digitalkamera mit einem integrierten Drucker.Das Foto-Papier hat eine Größe von 3 mal 4 Zoll und ist damit größer als der frühere Polaroid 600-Film.

Thomas Jurecka

Die digitale Sofortbild-Kamera Polaroid Z340 mit 14 Megapixel hat einen ausklappbaren 7 cm Zoll LCD-Bildschirm, der als Objektsucher fungiert. Die Bilder können vor dem Ausdruck auf dem LCD-Bildschirm angesehen, bearbeitet oder gelöscht werden. Verschiedene Programme vereinfachen das Fotografieren und über Optionen lassen sich Schärfe, Kontrast, Farbsättigung und Weißabgleich auch manuell einstellen. Die Fotos werden automatisch auf dem internen Speicher oder auf einer SD-Karte gespeichert, so dass sie schnell auf den Computer geladen oder in Social Media Websites eingebunden werden können.

Unterschiedliche Fotorahmen können in die Fotos integriert werden – auch der klassische weiße Polaroid–Rahmen, das Polaroid Classic Border Logo, steht zur Auswahl. Der Foto-Ausdruck funktioniert über die ZINK Zero Ink Drucktechnologie: Im Foto-Papier sind Farbkristalle in Magenta, Cyan und Gelb enthalten, die durch Wärme aktiviert werden. Ein Ausdruck dauert weniger als eine Minute. Die Trockenabzüge sind schmutz- und wasserfest. Mit einer Akkuladung können bis zu 25 Fotos ausgedruckt werden. Ab Ende September wird die neue Polaroid Z340 Digitalkamera für 299,95 Euro erhältlich sein.  Interessierte können sich an den Polaroid-Distributor für Deutschland, Österreich, Schweiz wenden: plawa.  +