FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Nikon stellt DSLR in Rot vor

Erstmals stellt Nikon eine digitale Spiegelreflexkamera in einer der Grundfarben vor. Das Einstiegsmodell D3100 wird ab September in Europa in Rot erhältlich sein.

Thomas Jurecka

Die neue Ergänzung in der Modellpalette bietet ebenso wie die ursprüngliche D3100 eine Auflösung von 14,2 Megapixel, den Guide-Modus für einfachste Bedienung mit Beispielbildern, die Möglichkeit zur Aufnahme von Full-HD-Filmen sowie Live-View über einen 7,5-cm-Monitor. Die Einführung eines Modells in kräftigem Rot wird die Attraktivität der Kamera für Einsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie sowie für Familien und junge Menschen weiter erhöhen.

Die Kamera ist bei Einsteigern in die digitale Spiegelreflexfotografie beliebt, besonders bei allen Benutzern, die die wichtigen Momente im Leben in perfekter Qualität einfangen möchten, ohne sich Gedanken über die Kameraeinstellungen machen zu müssen. Besonders Familien fühlen sich von der Kamera angesprochen, denn mit ihr ist es ganz einfach, wunderschöne Bilder und Full-HD-Filme aufzunehmen.

Die D3100 Rot wird ausschließlich im Kit zusammen mit dem AF-S DX NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6G VR verfügbar sein und ist ab dem 22. September 2011 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599 Euro im Handel erhältlich. +