FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die Optio RZ18 - kompakt mit 18fach Zoom

Die Optio RZ18 von Pentax liegt leicht in der Hand und bietet ein starkes 18fach Zoomobjektiv und einen hoch auflösenden 7,6 cm LCD-Monitor.

Thomas Jurecka

Im schlanken Gehäuse der Optio RZ18  steckt ein leistungsstarkes 18fach optisches Zoomobjektiv von 25 mm Weitwinkel bis 450 mm Super-Tele (im 35 mm Format).  Für noch mehr Weitenwirkung setzt der Digital-Weitwinkel zwei Einzelbilder  zusammen. Dies entspricht einem Bild, aufgenommen mit einer 19 mm Brennweite im 35 mm Format. Im Panoramamodus lassen sich mühelos drei Bilder zu einer Einzelaufnahme zusammenfügen.
16 Megapixel, ein leistungsstarkes smc PENTAX Zoomobjektiv und die hoch entwickelte Image Processing Software liefern scharfe Bilder. Die Kombination aus dem CCD-Shift – einem beweglichen Sensor – und einer elektronischen Pixel Track Shake Reduction reduziert Kameraverwacklungen auf ein Minimum und schlechte Lichtverhältnisse mit langen Belichtungszeiten sind kein Hindernis mehr.
Ausgestattet mit dem PENTAX Auto Picture Mode übernimmt die Optio RZ18 die Auswahl des besten Aufnahmemodus für ein ausgewähltes Motiv – egal ob z. B. Portrait oder Landschaft. Sie wählt  aus 16 Motivprogrammen (wie z. B. Kinder, Party, Sonnenuntergang oder Tiere) und optimiert die Einstellungen, einschließlich Empfindlichkeit und Belichtungszeit. Mit dem 7,6 cm Display mit 460.000 Dots hat man jederzeit einen klaren Überblick, angefangen bei der Bildkontrolle bis hin zur Funktionswahl und Einstellungsänderungen. Bild und Video in High-Definition TV-Qualität (1280 x 720 Pixel) nimmt die Optio RZ18 ohne Verwacklungen und Unschärfen auf. Dafür sorgt eine technisch ausgefeilte Software (Movie SR Mode), die das Kamerawackeln während einer Videoaufnahme automatisch kompensiert.

Die Optio RZ18 wird in den Farbvarianten Schwarz, Perlweiß und Metallic Orange ab Oktober für 239 Euro im Fachhandel erhältlich sein. +