FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die GR Digital IV misst 108,6 x 59,8 x 25,5 mm und wiegt 188 g

Ricoh GR Digital IV mit Bildstabilisierung

Die GR Digital IV von Ricoh verfügt über einen 10-Megapixel-CCD, eine Festbrennweite von 1,9/28 mm (entspr. Kleinbild), das Hybrid-AF System und eine Bildstabilisierung mittels Bildsensorverschiebung.

Thomas Jurecka

Die Kamera ist mit dem von Ricoh selbst entwickelten externen AF-Sensor ausgestattet, der über ein Maximum von 190 Messpunkten verfügt. Beim Hybrid-AF-System wird er mit dem konventionellen CCD-Kontrast-Autofokus kombiniert. Die Zeit für die automatische Scharfeinstellung verkürzt sich dadurch bis auf 0,2 Sekunden – also auf die Hälfte gegenüber der GR DIGITAL III. Ferner wurde durch die Verfeinerung der Algorithmen das Autofokus-Tempo bei Makro-Aufnahmen beschleunigt, bei denen nur der Kontrast-Autofokus tätig ist. Verglichen mit dem Vorgängermodell wurde die notwendige Zeitspanne bis auf die Hälfte reduziert.

Mit dem Bildstabilisierungs-System kann die Kamera durch Ausgleichsbewegungen des Bildsensors Verwacklungsunschärfen entgegenwirken. Es lassen sich unter gleichen Bedingungen bis zu 3,2 EV-Stufen (= 9,2x) längere Belichtungszeiten nutzen. Gemeinsam mit dem lichtstarken GR-Objektiv (1:1,9) bietet die Kamera noch bessere Voraussetzungen für das Fotografieren bei geringer Helligkeit.

Der neue 7,6 cm-LCD-Monitor (VGA) mit 1,23 Millionen Leuchtpunkten, bei dem weiße Leuchtpunkte zu Rot/Grün/Blau hinzugefügt wurden, bietet eine bis zu 1,7-mal größere Helligkeit verglichen mit der GR DIGITAL III. Das sorgt für die hervorragende Erkennbarkeit des Monitorbildes insbesondere unter freiem Himmel.

Der Name Ricoh GR-Objektiv 1,9/28 mm steht für hohe Auflösung bei minimalen chromatischen Aberrationen und kaum wahrnehmbarer Verzeichnung. Der Bildprozessor GR ENGINE IV erreicht eine weitergehende Rauschreduzierung unter Beibehaltung der hervorragenden Farb- und Tonwertwiedergabe. Der 10-Megapixel-CCD-Bildsensor der Größe 1/1,7 Zoll bringt seine hohe Lichtempfindlichkeit zur Geltung.  Ab Oktober ist die Kamera für 499 Euro im Handel erhältlich.

 +