FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

EIZO EV2335W mit IPS-LCD und LED-Backlight

Der EV2335W glänzt mit großzügig weiten Blickwinkeln und farbton­stabilen Kontrasten. Hierfür setzt EIZO ganz gezielt auf die IPS-LCD-Technik. Dadurch hebt sich der Monitor deutlich vom Umfeld der herkömmlichen 23"-Bildschirmen mit TN-Technik ab.

Thomas Jurecka

Zur funktionellen Ausstattung gehören der flexible Standfuß, integrierte Lautsprecher sowie DisplayPort, DVI-D und DSub –Schnittstellen. Die Arbeitsfläche des Wide­screen-Monitors besitzt 1.920 x 1.080 Bildpunkte und erlaubt eine übersichtliche Anzeige. Der Vorteil: schneller Zugriff auf geöffnete Programmfenster, Werkzeugleisten oder umfangreiche Tabellen. 

Die quecksilberfreie Hintergrundbeleuchtung mit sparsamen und trotzdem hellen, weißen LEDs sticht beim EV2335W besonders hervor. Er verbraucht bei typischer Nutzung lediglich 16 Watt. Das reduziert die Energiekosten und den CO2-Ausstoß. Mit Auto-EcoView und EcoView-Optimizer spart er nochmals Energie, weil die Bildhelligkeit auf die Umgebung und auf den Bildinhalt ange­passt wird. EIZO verbindet so ökologische Features mit besserer Ergonomie. EIZO empfiehlt den EV2335W sowohl für Unterneh­men und Behörden als auch für private Anwender, die einen qualitativ hochwertigen Monitor wollen, der obendrein beim Energieverbrauch bescheiden ist.

Ein Lautsprecher ist an der Unterseite in das Gehäuse integriert, damit der Gehäuserahmen rings um die Anzeige schön schmal bleibt. Der dadurch sehr kompakte Schirm spart Platz und passt sich optimal in die Umgebung ein, ohne den Schreibtisch zu dominieren.

Langlebigkeit ist neben Bildqualität und Ergonomie das wichtigste Merkmal von EIZO Monitoren. Darum garantiert EIZO auch für den EV2335W einen 5-jährigen Vor-Ort-Austauschservice.

Ab Ende September 2011 ist der Schirm für 470 Euro im Handel.

 +