FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Graz, Eisernes Tor

Holding-Graz-Fotopreis

Unter dem Motto "Bilder des Landes - Vielfältige Lebensbereiche des 21. Jahrhunderts" veranstalten das Universalmuseum Joanneum und die Holding Graz einen Fotowettbewerb.

Thomas Jurecka

Fotografie ist seit ihrer Erfindung an der Abbildbarkeit der Welt und gesellschaftlicher Wandlungsprozesse interessiert. Die Holding Graz und die Multimedialen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum vergeben im Vorfeld der Ausstellung Land der Bilder. Eine multimediale Geschichte der Steiermark, die am 26. November 2011 im Joanneumsviertel eröffnet wird, erstmals einen Preis für Dokumentarfotografie. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2011
Angesprochen sind Fotografinnen und Fotografen, die unter dem Motto "Bilder des Landes" außergewöhnliche und unerwartete Facetten der Steiermark und ihrer Hauptstadt in Bilder fassen. Die Siegerarbeiten - die Jury verleiht zwei Preise - werden im Rahmen der Ausstellung Land der Bilder der Öffentlichkeit präsentiert. Der erste Preis ist mit 1.000 Euro, der zweite Preis mit 500 Euro dotiert. Beide Preise werden ergänzt durch je eine Jahreskarte des Universalmuseums Joanneum.

mehr Infos unter Joeanneum

Einreichung: www.holding-graz-fotopreis.at +