FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
13.10.2011
Zur Vergrößerung anklicken

Corel Painter 12 auf Deutsch

Fans digitaler Kunst dürfen sich ab sofort auf die deutsche Version von Corel Painter 12 freuen. Die neue Software zeichnet sich durch fortschrittliche, wirklichkeitsgetreue Mal- und Illustrations-werkzeuge, höhere Geschwindigkeit und eine umfassende anpassbare Benutzeroberfläche aus.

Thomas Jurecka

Neuerungen und Optimierungen des Mal- und Zeichenprogramms beinhalten unter anderem:

Optimierte Geschwindigkeit: Corel Painter 12 ist für Mac und Windows verfügbar und bietet beeindruckende Geschwindigkeitsoptimierungen. Einzelne Aufgaben können drei- bis fünfmal schneller ausgeführt werden als in der zuvorigen Version.

Realistisches Aquarell und realistisches nasses Öl: Mit der Einführung weiterer leistungsstarker Malwerkzeuge wird Corel Painter 12 seinem exzellenten Ruf als äußerst wirklichkeitsgetreue Mal- und Illustrationsanwendung gerecht. So lassen sich etwa mit den neuen realistischen Aquarellen und nassen Ölen sensationelle Resultate erzielen.

Kaleidoskop- und Spiegelmodus: Mit der neuen Kaleidoskop- und Mandala-Malerei lassen sich Pinselstriche in ausgewogene Spektren bunter Formen oder Mischungen mit drei bis 12 Flächen umwandeln. Im neuen Spiegelmodus können zur schnellen und einfachen Gestaltung symmetrischer Formen Flächen vertikal oder horizontal gespiegelt werden. Die Spiegelung kann auch verschoben und gedreht werden, was die Erzeugung ganz einzigartiger Effekte ermöglicht.

Umfassend anpassbare Benutzeroberfläche: Dank seiner neu gestalteten, umfassend anpassbaren Benutzeroberfläche fügt sich Corel Painter 12 nahtlos in jeden gestalterischen Arbeitsablauf ein und erlaubt eine schnelleres und produktiveres Arbeiten. So wurde zum Beispiel ein neues Navigatorfenster entwickelt. Zudem kann der Arbeitsbereich nun umfassend dem Arbeitsablauf des Nutzers angepasst werden und häufig benutzte Befehle und Funktionen können mithilfe von Tastenkürzeln ausgeführt werden.

Alle Kunden, die sich beim internationalen Launch im Mai dieses Jahres die englische Version oder ein englisches Upgrade von Painter 12 gekauft haben, können sich die deutsche Variante unter www.corel.de/painter umsonst herunterladen. Für alle anderen Kunden steht Painter 12 nun auf Deutsch für 415,31 Euro ebenfalls unter www.corel.de/painter bereit. Auch Boxen inklusive eines Handbuchs können online bestellt werden. Sie werden zudem ab Ende Oktober bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Der Upgrade-Preis für Nutzer von Painter 10 und Painter 11 beträgt 213,01 Euro.