FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
25.10.2011
Zur Vergrößerung anklicken

Der HP Photosmart 7510 e-All-in-One ist voll mobil

Mit dem HP Photosmart 7510 e-All-in-One (eAIO) lassen sich Druckaufträge dank ePrint Technologie und Apple AirPrint jederzeit und von jedem Ort senden, sondern dank eFax wird auch die Telefonleitung überflüssig.

Thomas Jurecka

Das Gerät installiert sich selbst, sobald eine Internetverbindung besteht – dank HP Auto Wireless Funktion ist ein Kabel überflüssig. Sollte keine Internetverbindung vorhanden sein, kann das Gerät mit der beiliegenden CD-ROM (inkl. Software und Installationshandbuch) in Betrieb genommen werden. Das 10,9 cm große Farbdisplay mit Multitouch ermöglicht nicht nur das schnelle und intuitive Bearbeiten von Fotos direkt von der Speicherkarte, sondern erlaubt auch eine einfache Navigation durch die integrierten HP Print Apps. Ob Weltnachrichten oder Routennavigation, Webinhalte sind direkt am Drucker abrufbar, ohne den PC oder das Notebook hochzufahren.

Das Gerät verfügt über eine spezielle Foto-Software, mit der sich in wenigen Schritten Fotobücher, Kalender oder Grußkarten erstellen lassen. Damit das Papier während des Auftrags nicht ausgeht, verfügt der HP Photosmart 7510 e-All-in-One über eine 125-Blatt-Papierzuführung.

Der HP Photosmart 7510 e-All-in-One ist nicht nur technisch gesehen ein Highlight, sondern auch was die Kosten betrifft. Dank fünf Einzelpatronen muss nur die jeweils verbrauchte ausgetauscht werden. Der automatische Duplexdruck hilft, die Papierkosten zu reduzieren und somit die Umwelt zu schonen. Der geringe Energieverbrauch des All-in-Ones wurde darüber hinaus mit dem EnergyStar belohnt.

Der HP Photosmart 7510 e-All-in-One ist ab 1. November 2011 für 199,90 Euro im Handel erhältlich.