FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
13.01.2012
Zur Vergrößerung anklicken

Die ZS-150 hat eine CCD-Shift-Stabilisierung und ist in schwarz, gold, pink und grün erhältlich.

Vier neue Exilim-Kameras für Einsteiger

Casio erweitert seine Produktfamilie um die die EX-ZS150, die EX-ZS20, die EX-ZS12 und die EX-ZS6. Gemeinsam ist ihnen ein leistungsstarkes Zoom und 16,1 effektive Megapixel.

Andreas Hussak

Bei allen vier neuen Modellen sind den Grundfunktionen Aufnahme, Bildwiedergabe und Löschen

spezielle Tasten zugeordnet, und die Easy Mode-Schnittstelle stellt häufig benutzte Funktionen in

großen Buchstaben und Icons klar dar. Folgt der Nutzer den Anleitungen auf dem Display, entstehen Fotos mit optimalen Einstellungen. Darüber hinaus fokussieren die neuen Modelle sobald sie einfach nur auf das Motiv – Gesichter oder Landschaften – gerichtet werden. Wenn der Fokussierrahmen grün wird, muss nur noch der Auslöser gedrückt werden, und schon wird ein scharf eingestelltes Bild aufgenommen. Die neuen EXILIM Kameras wurden so gestaltet, dass sie für alle leicht zu bedienen sind, selbst für Anfänger.

Die EX-ZS150, ein Allrounder für alle Motive, ist mit einem 24mm Weitwinkelobjektiv mit 12,5fach

optischem Zoom ausgestattet. Die EX-ZS20 mit 26mm Weitwinkel und 6fach optischem Zoom punktet mit schlankem Edelstahlgehäuse. Beide Modelle verfügen über Premium Auto Lite, welcher das zu fotografierende Motiv automatisch analysiert, die besten Einstellungen wählt und das Bild entwickelt.

Die EX-ZS12 und die EX-ZS6 sind mit 26mm Weitwinkel und 5fach optischem Zoom ausgerüstet. Ein schlankes Edelstahlgehäuse verleiht der EX-ZS12 zusätzlich einen hochwertigen Look.

Alle vier Modelle werden in großer Farbvielfalt angeboten und sind mit "Best Shot" ausgestattet, die die Kameraeinstellungen optimiert, wenn der Nutzer den Typ der zu fotografierenden Szene auswählt.

Sie bieten zusätzlich eine Funktion für Selbstporträts, die automatisch gute Bilder macht, da die

Kamera das Gesicht des Nutzers erkennt und darauf fokussiert. Die Kameras nehmen Videos in HD-Qualität (1280 x 720) auf, und können per USB aufgeladen werden.

Die Modelle kosten zwischen 99 und 159 Euro und sind in zahlreichen Farben ab März im Handel erhältlich.

Weitere Informationen unter www.casio-europe.com