FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
07.07.2013
Zur Vergrößerung anklicken

Die Lytro Lichtfeldkamera.

Lytro Lichtfeldkamera in Österreich erhältlich

Seit einem Jahr wird der Verkaufsstart der ersten Lichtfeldkamera für Konsumenten hierzulande mit Spannung erwartet. Ab dem 15. Juli 2013 ist es soweit: Die Kamera ist in Österreich bei Kücher - Digitale Welt in Salzburg und Linz erhältlich.

Sylvia Schwarz

Die Lytro Kamera unterscheidet sich in Technik, Design und Handhabung grundsätzlich von klassischen Fotoapparaten. Mit einer Auflösung von 11 Megaray zeichnet die Lytro Kamera eine neue Art von Daten auf, das sogenannte Lichtfeld. Nach dem Prinzip "erst auslösen, dann fokussieren" können Objekte in einem bereits aufgenommenen Bild nachträglich am Computer scharfgestellt werden. Zudem kann der Szene durch Veränderung der Perspektive ein 3D-Effekt verliehen werden. Online geteilt in sozialen Netzwerken, können auch Freunde die sogenannten "Living Pictures" ohne zusätzliche Software interaktiv erforschen. Der 8-fach optische Zoom, manuelle Einstellmöglichkeiten sowie eine breite Palette an Filtern eröffnen weitere Spielräume.

Mit der kostenfreien Lytro Mobile App für iOS-Geräte können die Bilder direkt von unterwegs online geteilt werden. Dabei werden die Bilder per Wi-Fi-Verbindung zwischen Lytro Kamera und iPhone, iPad oder iPod touch übertragen. Apple User können so die Lytro Bilder direkt auf ihrem Device refokussieren oder den "Perspective Shift" entdecken.

Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis: ab 479,-- Euro.

Weitere Informationen unter www.kuecher.com  und www.lytro.com.