FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
26.02.2015
Zur Vergrößerung anklicken

EISA Awards 2014-2015

Die EISA (European Imaging and Sound Association) hat die besten Fotoprodukte aus den Kategorien Foto, Video, Home Theatre und Mobile Electronics des Jahres 2014-2015 gewählt. Die Jury besteht aus den Top-Fachjournalisten Europas. Seit über 30 Jahren testen die Experten der EISA bereits Consumerprodukte der eingangs genannten Kategorien. FOTOobjektiv ist exklusiver österreichischer Vertreter in der Kategorie Foto. Welche Fotoprodukte den begehrten EISA Awards erhalten haben und warum sie ausgezeichnet wurden, lesen Sie hier. Last but not least geben wir einen Überblick über alle EISA Awards des Jahres 2014-2015 in allen Kategorien.

Klaus Lorbeer

Alle EISA Awards des Jahres 2014-2015


Nachfolgend alle EISA Awards 2014-2015 der Kategorie FOTO

    

  

Europas Consumer DSLR-KAMERA 2014-2015
Canon EOS 1200D

Diese kompakte, leichte und einfach zu bedienende digitale Spiegelreflexkamera für das Einsteigersegment wendet sich gleichermaßen an Fotografie-Neulinge wie an preisbewusste, erfahrene Anwender. Ihr CMOS-Sensor im APS-C-Format mit 18 Megapixeln liefert gemeinsam mit ihrem DIGIC-4-Prozessor Bilder in hoher Qualität mit einem guten Dynamikumfang und geringem Rauschen bis zu ISO 1600 und darüber. Die spezielle "EOS Begleiter"-App für das Smartphone, hilft neuen Anwendern dabei, das Beste aus ihrer Kamera herauszuholen. Mit ihren zusätzlichen Features wie dem LCD-Monitor mit 460.000 Bildpunkten, dem doppelschichtigen 63-Zonen-Messsensor, der in der Kamera integrierten Objektivkorrektur und einer breiten Auswahl kreativer Filter bietet die Canon EOS 1200D ein außergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis. 

  

Europas DSLR-Kamera für Fortgeschrittene 2014-2015
PENTAX K-3

Die PENTAX K-3 besitzt viele der Ausstattungsmerkmale, die man von einer Kamera auf professionellem Niveau erwartet: ein wetterfestes Gehäuse mit 92 Dichtungen gegen Staub und Feuchtigkeit, einen 24-Megapixel-CMOS-Sensor mit Bildstabilisation, einen fortschrittlichen RGB-Sensor für die Belichtungsmessung mit 86.000 Pixeln und eine schnelle Serienbildschaltung mit 8,3 Bildern/s. Um den Tiefpassfilter für das Erreichen einer maximalen Auflösung weglassen zu können, hat RICOH Imaging eine geniale Lösung entwickelt: Der vom Anwender wahlweise zuschaltbare AA-Filtersimulator eliminiert mögliche Moiré-Effekte. Er nutzt die Sensorantriebe für die Bildstabilisation, um während der Belichtung den Sensor leicht vibrieren zu lassen. Der Prime-III-Prozessor ermöglicht Aufnahmen mit bis zu ISO 51.200 bei nur geringem Bildrauschen, während das SAFOX-11-AF-System 27 Messpunkte für eine schnelle und präzise Fokussierung nutzt. Mit einem umfangreichen Paket an Ausstattungsmerkmalen, der hohen Bildqualität sowie einem umfangreichen Programm an Wechselobjektiven und Zubehör ist die PENTAX K-3 eine großartige Wahl für ambitionierte Fotografen. 

  

Europas DSLR-Kamera für Profis 2014-2015
Nikon D4s

Zwei Jahre nach der Nikon D4 bringt Nikon die Nikon D4s auf den Markt. Diese sieht äußerlich der D4 sehr ähnlich, jedoch wurden in ihrem Innenleben zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. Der neue EXPEED-4-Prozessor ermöglichte die Einführung eines phänomenalen ISO-Empfindlichkeitsbereichs bis zu ISO 409.600 und außergewöhnlich schnelle Bildfolgen mit bis zu 11 Bildern in der Sekunde mit Fokus-Tracking. Zusätzlich machen der verbesserte 51-Punkte-Autofokus und die D-Movie-Funktion die D4s deutlich praktischer als das Vorgängermodell. Umfassende Tests durch das Expertenteam der EISA zeigen, dass die Nikon D4s die Kategorie Profi-SLR des Jahres verdient gewonnen hat. 

  

Europas kompakte Systemkamera für Einsteiger 2014-2015
Olympus OM-D E-M10

Die Olympus OM-D E-M10 bietet alle Qualitätsmerkmale, denen die Kameras der OM-D-Serie ihren Erfolg verdanken. Außerdem ist sie zu einem kleineren Preis in einem noch kleineren Gehäuse untergebracht. Die E-M10 verfügt über ein Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung, einen ausgezeichneten elektronischen Sucher (1.440.000 Bildpunkte und 120 fps Bildwiederholrate) und einen schwenkbaren LCD-Monitor, der zahlreiche Optionen zur Touchscreen-Steuerung bietet, einschließlich Scharfstellen, Auslösen und Belichtungssteuerung. Die E-M10 ist zudem sehr schnell: Die Auslöseverzögerung beträgt nur 0,062 Sekunden und sie gestattet Serienaufnahmen mit 8 Bildern/s – sogar beim Fotografieren im Raw- und JPG-Format mit maximaler Auflösung. Die AF-Steuerung der E-M10 zählt zu den schnellsten aller kompakten Systemkameras und bei manueller Scharfstellung verfügt die Kamera auch über eine Focus-Peaking-Option. Mit Full-HD-Video und Wi-Fi-Funktionen zählt die E-M10 zu den kompakten Systemkameras mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. 

  

Europas kompakte Systemkamera für Fortgeschrittene 2014-2015
Fujifilm X-T1

Die Fujifilm X-T1 vermittelt das Gefühl der 35-mm-SLR-Fotografie besser als jede andere aktuelle digitale Kamera. Ihr Retro-Stil mit seiner traditionellen Anordnung von Wahlrädern und Tasten hat eine hohe ästhetische Anziehungskraft, jedoch sind es Leistung und Bildqualität, die sie zum Gewinner des EISA-Awards machen. Der bewährte X-Trans-CMOS-II-Sensor liefert selbst bei hohen ISO-Empfindlichkeiten eine außergewöhnliche Bildqualität. Ihr großer, hochauflösender Elektronik- Sucher zählt zu den besten am Markt und die Gesamtleistung von AF-Geschwindigkeit und Auslösereaktion bis hin zur Wi-Fi-Funktion lässt wenig Raum für Kritik. Das alles in einem kompakten, robusten, wetterfest versiegelten Magnesium-Gehäuse macht diese Kamera zu einem verdienten Gewinner. 

  

Europas kompakte Systemkamera für Profis 2014-2015
Sony Alpha 7R

Durch die Integration eines 35-mm-Vollformat-Sensors in so eine kleine spiegellose Systemkamera hat Sony eine Weltneuheit zu einem bemerkenswerten Preis geschaffen. Mit 36 Megapixeln und ohne Anti-Aliasing-Filter, bietet die Alpha 7R eine extreme hohe Auflösung, gegenwärtig sogar die höchste aller kompakten Systemkameras. Sonys BIONZ-X-Prozessor ermöglicht hohe Lichtempfindlichkeiten bis zu ISO 25.600 mit relativ wenig Rauschen. Der Kontrast-Autofokus ist schnell und genau. Der ausgezeichnete elektronische Sucher und der schwenkbare 3-Zoll-Monitor zeigen einen klaren, hellen Bildausschnitt. Drahtlose Fernsteuerung und kabelloser Bildtransfer sind durch die Wi-Fi- und NFC-Funktionen ebenfalls möglich. 

  

Europas Kompaktkamera 2014-2015
Sony Cyber-shot RX100 III

Mit der Cyber-shot DSC-RX100 III hat Sony ein Kameramodell verbessert, das bereits zu den besten des Marktes zählte. Unter Beibehaltung der hohen Auflösung von 20 Megapixeln und des 1-Zoll-CMOS-Sensors des Vorgängers, hat es die RX100 III auf einzigartige Weise geschafft, einen elektronischen OLED-Ausklappsucher mit 1,44 Millionen Bildpunkten unterzubringen, ohne das Gehäuse zu vergrößern. Das lichtstarke Zeiss-Objektiv F1.8-2.8 Vario-Sonnar T* mit einem auf das Vollformat bezogenen Brennweitenbereich von 24-70 mm garantiert in Zusammenarbeit mit Sonys BIONZ-X-Bildprozessor selbst bei wenig Licht Bilder mit hoher Auflösung und geringem Rauschen. Die RX100 III verfügt zudem über ein um 180 Grad schwenkbares WhiteMagic-LC-Display mit einer Auflösung von 1,23 Millionen Bildpunkten, einen integrierten 3-EV-ND Filter, eine Full-HD-Movie-Funktion und Wi-Fi/NFC-Konnektivität für das kabellose Teilen der Bilder mit anderen sowie für die Fernsteuerung der Kamera per Smartphone oder Tablet. 

  

Europas Kompaktkamera für Fortgeschrittene 2014-2015
Panasonic LUMIX DMC-FZ1000

Die Panasonic LUMIX FZ1000 ist die erste Kompaktkamera mit 4K-Videofunktion im Consumer-Bereich. Zudem lassen sich aus den Videos Fotos mit 8-Megapixel-Auflösung extrahieren. Doch die FZ1000 ist auch ein sehr guter Fotoapparat. Sie verfügt über einen 1 Zoll großen MOS-Sensor mit geringem Rauschen und einer Auflösung von 20 Megapixeln. Für anspruchsvolle Fotografen gibt es zusätzlich zum JPEG auch die Möglichkeit, Fotos im Raw-Format aufzuzeichnen. Die ISO-Einstellung reicht bis ISO 12.800. Das Leica-Objektiv DC-Vario-Elmarit F2.8-4 liefert verglichen mit dem Vollformat einen Brennweitenbereich von 25-400 mm mit einem sehr schnellen Autofokus. Die FZ1000 bietet hohe Flexibilität für nahezu jede Aufnahmesituation und durch die Verwendung der jüngsten Wireless-Technologien Wi-Fi und NFC erweist sich die FZ1000 als zukunftsweisend in jeder Beziehung. 

  

Europas Reise-Kompaktkamer 2014-2015
Panasonic LUMIX DMC-TZ61

Es überrascht nicht, dass Panasonic als Pionier im Bereich der Reisekameras das Rennen in der Klasse der kompakten Reisekameras mit der LUMIX TZ61 noch immer anführt. Diese kompakte Reisekamera bietet erstmals Raw-Datenunterstützung, fortschrittliche Video-Features und das neue 30x-Zoomobjektiv Leica DC Vario-Elmarit 24–720 mm (entsprechend Kleinbild) mit einer Anfangsöffnung von F3,3-6,4. Ausgestattet mit einer verbesserten optischen Hybrid-Bildstabilisation für Videoaufnahmen kann die TZ61 Kamerabewegungen in fünf Achsen kompensieren, wodurch es möglich wird, auch mit langen Telebrennweiten aus der Hand zu filmen und zu fotografieren. Zusätzlich bietet die TZ61 eine für Reisende besonders nützliche GPS-Navigation als auch Wi-Fi-Konnektivität mit einfacher NFC-Verbindung. 

  

Europas Connected Kamera 2014-2015
Samsung NX30

Samsung hat mit dem "Smart Camera"-System eine lange Tradition im Bereich vernetzter Kameras. Die NX30 verwendet NFC und Wi-Fi, um eine schnelle und effiziente Verbindung zwischen Kamera und Smartphone herzustellen. Mit "Photo Beam" und "Mobile Link" lassen sich Bilder im Umfeld teilen und mit "AutoShare" kann der Fotograf seine Bilder sofort auf das Telefon übertragen. Das Smartphone lässt sich zur Fernsteuerung der Kamera verwenden. Diese Wireless-Möglichkeiten sind einfach zu bedienen – eine simple Berührung von Kamera und NFC-fähigem Smartphone genügt und die Verbindung ist aktiv. Zudem besitzt die NX30 einen schwenkbaren elektronischen Sucher, der sich um 90° nach oben klappen lässt und Aufnahmen aus der Froschperspektive ermöglicht. 

  

Europas DSLR-Objektiv 2014-2015
Sigma 50mm F1.4 DG HSM [A]

In Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältnis hebt das Sigma 50mm F1.4 DG HSM [A] die Messlatte auf ein neues Niveau. Dieses lichtstarke Vollformat-Standardobjektiv verfügt über eine hervorragende Konstruktion. Es ist solide, elegant und hat einen großen, sanft laufenden Fokusring. Doch das Wichtigste: In Bezug auf seine optischen Qualitäten übertrifft es unabhängig vom Preis nahezu alle seine Wettbewerber im Markt. Es ist einfach eines der schärfsten Objektive, das die Mitglieder der EISA testeten. Um es noch eindrucksvoller zu machen: Das Sigma 50mm F1.4 DG HSM [A] weist nur eine äußerst geringe chromatische Aberration und Vignettierung auf und ist praktisch frei von jeglicher Verzeichnung. All das gibt es zu einem Preis, den sich sowohl Fotoenthusiasten als auch professionelle Fotografen leisten können. 

  

Europas DSLR-Zoomobjektiv 2014-2015
Tamron 16-300mm F3.5-6.3 Di II VC PZD

Das Tamron 16-300mm F3.5-6.3 Di II VC PZD Macro verbindet weltweit erstmals Weitwinkel und Supertelebereich in einem einzigen Objektiv. Entwickelt für DSLR-Kameras mit APS-C-Sensor entspricht der riesige 18,8fache Zoombereich Brennweiten zwischen 24-450 mm bei einer Vollformat-DSLR, die maximale Blendenöffnung beträgt F3,5-6,3. Um Kamerabewegungen während der Belichtung zu minimieren, nutzt es Tamrons effiziente Vibrations-Kompensation (VC). Viele Fotografen werden die Mindestdistanz von nur 39 cm schätzen. Trotz dieser herausragenden Leistungsmerkmale ist das 16-300mm F3.5-6.3 Di II VC PZD Macro nur 10 cm lang und wiegt lediglich 540 g. 

  

Europas DSLR-Telezoomobjektiv 2014-2015
Tamron SP 150-600 mm F5-6.3 VC USD

Das Tamron-Objektiv SP 150-600mm F5-6.3 VC USD ist ein innovatives Ultratelezoom für DSLR-Kameras mit Vollformat- und APS-C-Sensor von Canon, Nikon und Sony. Seine VC-Bildstabilisation (Vibration Compensation) ermöglicht scharfe Fotos aus der Hand mit Verschlusszeiten wie sie so bisher nicht realisierbar waren. Der High-Speed-AF (Ultrasonic Silent Drive) verhilft zu einer präzisen Scharfstellung auch bei Objekten, die sich schnell bewegen, während die eBand-Vergütung unerwünschte Reflexionen verringert. Tier-, Natur und Sportfotografen werden die Vorzüge dieses Ultratelezoom-Objektivs schätzen, das hervorragende Bildqualität zu einem erschwinglichen Preis bietet. 

  

Europas Objektiv für kompakte Systemkameras 2014-2015
Fujinon XF56mmF1.2 R

Optimal geeignet für die Portraitfotografie präsentiert sich das XF Fujinon 56mmF1.2 R als ein hochöffnendes, mittleres Tele, das bei voller Blendenöffnung rasierklingenscharfe Fotos mit wunderbar weicher, sanft verlaufender Hintergrundunschärfe liefert. Durch zwei Linsen aus ED-Glas (extra-low dispersion) wird die chromatische Aberration gut beherrscht und ist praktisch nicht mehr wahrnehmbar. Dieses klassisch anmutende gut verarbeitete Objektiv bietet zudem einen manuell steuerbaren Blendenring passend zu den traditionellen Einstellrädern, wie sie die Kameras im Retro-Stil der Fujifilm X-Reihe aufweisen. 

  

Europas Zoomobjektiv für kompakte Systemkameras 2014-2015
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm F2.8

Als erstes PRO-Objektiv für das Micro-Four-Thirds-System von Olympus ist das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm F2.8 nichtsdestoweniger auch für enthusiastische Fotografen erschwinglich. Das lichtstarke, wetterfeste Standardzoom verfügt über eindrucksvolle optische Qualitäten. Es ist mechanisch solide gebaut und eine herausragende Fokussteuerung vereint manuelle Einstellung mit einem leisen, schnellen Autofokus. Trotz seiner Lichtstärke von 1:2.8 ist es sehr kompakt. Das Zoom deckt einen Brennweitenbereich vom 12 mm Weitwinkel bis zum 40 mm Tele ab, wodurch sich das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm F2.8 PRO gleichermaßen für Landschaften, Architektur und Portraits empfiehlt wie für die allgemeine Fotografie. 

  

Europas Fotozubehör 2014-2015
Manfrotto MT055CXPro4

Mit dem Manfrotto MT055CXPRO4, der jüngsten Version der berühmten 055-Serie, fügt der Hersteller einige bedeutende Innovationen hinzu. Der QPL (Quick Power Lock) erlaubt es Nutzern eine besonders starke Verriegelung auf die Klemmung der Stativbeine anzuwenden, um die Festigkeit des Stativs zu erhöhen und eine höhere Tragfähigkeit bis zu neun Kilogramm zu erreichen. Der QPL verwendet einen Mechanismus, der sich einhändig öffnen lässt, wodurch sich die Aufbauzeiten verkürzen und die Handhabung komfortabler wird. Der neue Mittelsäulenmechanismus, kombiniert mit den vier Beinwinkeln, erlaubt es Anwendern einfach unterschiedliche Kamerahöhen einzustellen, ohne dass der Stativkopf bewegt werden muss. Schließlich eröffnet der neue "Easy Link Connector" neue Funktionalitäten durch die Möglichkeit Lampen, Reflektoren oder anders Zubehör anzuschließen. ((Combined with HT Display & Video)) 

  

Europas Foto- & Video-Kamera 2014-2015
Panasonic LUMIX DMC-GH4

Die Panasonic LUMIX GH4 ist eine der am besten ausgestatteten Kameras am Markt. Der Live-MOS-Sensor mit 16 Megapixeln erfasst qualitativ hochwertige Fotos und liefert professionelle 4K-Video-Funktionen. Diese erlauben es Anwendern Zeitraffer und Zeitlupenfilme mit Bildraten von 2 bis 96 fps aufzuzeichnen. Audio-Aufnahmen können über externe Mikrofone aufgezeichnet und gesteuert werden und durch den Einsatz einer optionalen Schnittstelle ist es möglich, hochwertiges, unkomprimiertes 4K-Rohmaterial via micro-HDMI auszugeben. Die GH4 besitzt einen scharfen OLED-Live-Sucher und einen hellen 3-Zoll-Monitor. Das wetterfeste Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung wurde für professionelle Einsätze konstruiert. ((Combined with HT Display & Video))

  

Europas Lifestyle-Camcorder 2014-2015
Canon LEGRIA mini X

Die zweite Generation dieser kleinen Kamera führt das ursprüngliche, innovative Konzept von Canon noch weiter. Der LEGRIA mini X ist ein Multitalent mit drehbarem Touchscreen-Display, ideal auch um Video-Selfies aufzunehmen. Mit dem anpassbaren Fuß lässt sich der Camcorder auf jeder Oberfläche platzieren und das Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 170° Bildwinkel erfasst die gesamte Action. Canons F2,8-Objektiv und der 1/2,3 Zoll große CMOS-Sensor mit 12,8 Megapixeln und MP4- und AVCHD-Codecs, liefern Full-HD-Video (25p oder 50i) sowie unkomprimierte Stereo-LPCM-Audio-Aufzeichnung. Zu den reichlich vorhandenen Schnittstellen gehören 3,5-mm-Buchsen für ein externes Mikrofon, ein Kopfhöreranschluss sowie mini-HDMI, mini-USB and Wi‐Fi für den einfachen Dateitransfer. Über Wi-Fi lässt sich der LEGRIA mini X kabellos mit einem Smartgerät steuern. Als äußerst flexible Kamera empfiehlt er sich als ein perfekter Partner für die täglichen Videosituationen mit Abenteuerfaktor. ((combined with Mobile))

  

Europas Smartphone-Kamera 2014-2015
Samsung Galaxy K zoom 

Das Samsung Galaxy K Zoom verbindet die Funktionen eines Smartphones mit denen einer voll ausgestatteten Kompaktkamera. Als Android-Gerät mit der berühmten Galaxy-Plattform nutzt es ein 4,8-Zoll großes AMOLED-Display. Es beherbergt aber auch ein optisch stabilisiertes 10x-Motorzoom-Objektiv. Der BSI-CMOS-Sensor mit 20,7-Megapixeln übertrifft gar die Auflösung vieler Kompaktkameras und liefert vor allem auch bei wenig Licht noch eine großartige Bildqualität. Kameraeinstellungen wie Blende, Verschlusszeit und ISO können manuell vorgenommen oder dem Auto-Modi von Samsung überlassen werden. Mit Wi-Fi und 3G/4G-Konnektivität lassen sich die Aufnahmen über soziale Netzwerke mit anderen teilen oder direkt in der Cloud speichern, wann immer und wo immer sie aufgenommen wurden. Zur Ausstattung gehören spezielle Apps zum Bearbeiten und zum Austauschen von Fotos mit Freunden, die zusätzlich die Foto-Features des Smartphones erweitern.


Alle EISA Awards 2014-2015 aus den Kategorien Hi-Fi, Home Theatre Display & Video, Home Theatre Audio, In-Car Electronics und Mobile Devices finden Sie auch auf der neugestalteten Website der European Imaging and Sound Association (EISA) unter www.eisa.eu.