FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsTermine und Workshops
23.09.2015
Zur Vergrößerung anklicken

Zum ersten Mal in Wien beim Olympus Photography Playground: Leigh Sachwitz mit "Insideout".

Olympus Photography Playground in Wien

Iim Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2015, Österreichs größtem Designfestival, das vom 25. September bis 4. Oktober in Wien stattfindet, gibt es auch den Olympus Photography Playground zu sehen.

Klaus Lorbeer

Als der OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND im vorigen Jahr das erste Mal in Wien veranstaltet wurde, besuchten über 18.000 Menschen das Event. Jetzt ist Olympus mit diesem Kunstprojekt zum Anfassen und Ausprobieren wieder auf Tour. Nach Stationen in Hamburg und München wird der interaktive Spielplatz mit Installationen von Künstlern aus der ganzen Welt im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2015, Österreichs größtem Designfestival, vom 25. September bis 4. Oktober zum zweiten Mal in Wien stattfinden. Zum Bestaunen und Erleben erwarten die Besucher u.a. Installationen zum Thema Night & Day von MASER und Leigh Sachwitz (flora&faunavisions) in Zusammenarbeit mit Andi Toma (Mouse on Mars). 

Der Clou: Fotografieren ist hier ausdrücklich erlaubt. Dafür können am Eingang kostenlos OM-D-oder PEN-Kameras von Olympus ausgeliehen werden. 

Die Installationen im Detail

Night & Day Durch das Auge der Kamera werden die Besucher Teil eines spektakulären Zyklus aus Licht und Schatten, Schwarz und Weiß, Positiv und Negativ. Sie erleben, wie sie mit neuster Technik und innovativen Features Licht-Räume, auch bei geringster Beleuchtung, fotografisch eindrucksvoll festhalten. Das Thema "Night" wurde von Leigh Sachwitz (flora&faunavisions) kreiert. Das Sounddesign kommt von Andi Toma (Mouse on Mars). 

"INSIDEOUT" ist eine begehbare Installation, in deren Zentrum ein Haus steht, das sich mit Leben füllt, sobald jemand eintritt. Durch seine Interaktion mit der Projektion entstehen einzigartige Szenarien und faszinierende Fotomotive. MASER, der bereits 2014 die Besucher des OLYMPUS PHOTOGRAPHY PLAYGROUND begeistert hat, inszeniert den Bereich "Day": Seine bunte Installation "Here now" bringt das Thema Wald in die Ausstellung. Sie wird durch farbige Bänder, die zusätzliche Perspektiven schaffen, zu einem ganz besonderen Erlebnis. Der Besucher wird zu einem Spaziergang eingeladen, bei dem es immer neue Möglichkeiten für faszinierende Aufnahmen gibt. Darüber hinaus können die Gäste des PHOTOGRAPHY PLAYGROUND mit den ausgeliehenen OM-D- und PEN-Kameras mit Licht malen. Ein professionelles Fotostudio lädt ein, selbst nach Lust und Laune wie ein Profi zu shooten. 

Öffnungszeiten: 25.9. - 4.10.2015, tgl. von 10 bis 19 Uhr, Sa, 26.9., bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei! 
Weitere Infos unter: www.photographyplayground.de