FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
30.09.2015
Zur Vergrößerung anklicken

Fotografieplattform von Zeiss: LENSPIRE

Auf der neuen, englischsprachigen (!) Online-Plattform LENSPIRE von Zeiss können sich Fotografen und interessierte Anwender über das Thema Fotografie informieren, austauschen und weiterbilden.

Klaus Lorbeer

Produkt-Reviews, Hintergrundberichte und ein offener Dialog – all das finden interessierte Anwender auf der neuen Fotografieplattform LENSPIRE von ZEISS. Vorausgesetzt sie können Englisch. Denn LENSPIRE ist eine englischsprachige Plattform: Eine Vielzahl an Artikeln und Beiträgen soll allerdings regelmäßig zusätzlich in einem deutschen Magazin online veröffentlicht werden. Das erste Magazin steht ab Ende des Jahres zum Download bereit. 

Bei LENSPIRE gibt es sechs Kategorien von Inhalten: Photographic Genres, Spotlight, Ambassadors, Gear, Know-How und Live. "Uns ist es wichtig, verschiedene Anwendungen zu erklären, Ambassadors als Mentoren vorzustellen und die User an deren Erfahrungen teilhaben zu lassen", so Nicole Balle, Marketing Manager Americas bei Zeiss. Darüber hinaus werden unterschiedliche Meinungen der Community Platz haben und ein Raum für fachliche und kontroverse Diskussionen geschaffen. "Mit LENSPIRE möchten wir mit den Usern in einen offenen Dialog treten", sieht Dr. Simone Zaha, Senior Director Marketing & Communications des Geschäftsbereichs Consumer Optics bei Zeiss die neue Plattform nicht nur als Einbahnstraße, sondern als Kommunikationsplattform zwischen Zeiss und den Anwendern.

LENSPIRE findet sich hier.