FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
20.03.2017

Das war die Photo+Adventure 2016

Bild

Photo+Adventure 2016 im Design Center in Linz

Von 12. bis 13. November 2016 feierte die größte Fotomesse Österreichs ihre zehnte Auflage, davon die Dritte in Linz.

Klaus Lorbeer

8.600 Besucher kamen nach Linz auf die Photo+Adventure, um die Produktneuheiten der 200 Aussteller – davon 99 aus Tourismus, Reise und Natur - zu sehen. Damit konnten die Messeveranstalter Ausstellerzahl um etwa ein Drittel erhöhen. Abgerundet wurde die Messe mit einem sehr üppigen Rahmenprogramm: rund 100 Programmpunkte mit 70 kostenfreien Reise- und Fachvorträgen wurden geboten. 1.000 Besucher nutzten das umfassende Seminar- und Workshopprogramm.

Besondere Freude bereitete den Veranstaltern das positive Feedback der Aussteller und der Besucher. Von den Besuchern wurde das hochwertige Ausstellerspektrum gelobt und umgekehrt waren die Aussteller vom interessierten Publikum begeistert. Damit sieht sich das Messe-Team um die beiden Veranstalter Oliver Bolch und Thomas Wiltner bestätigt, dass der Themenmix aus Fotografie, Reisen und Outdoor stimmt: "Die Photo+Adventure ist eine erlebnisreiche und dynamische Veranstaltung, die ihresesgleichen sucht."

Photo+Adventure 2017 in Wien

Die Daten für die nächste Photo+Adventure stehen bereits fest: Sie findet von 11. bis 12. November 2017 in der Messe Wien (Halle B und Messe Congress) statt.

Geboten wird wieder ein umfangreicher Themenmix der Branchen Fotografie - Tourismus – Outdoor und natürlich die einzigartige Festivalstimmung durch die Aktivitäten und Specials im Messebereich und die vielen Fotoausstellungen und Vorträge im Congress Center.