FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
13.04.2018

Vier Österreicher unter den Top-Fotografen bei den Sony World Photography Awards

Bild

Wolfgang Laimer: Nächtliche Ausfahrt in der Disco Bay in Grönland. Offener Wettbewerb, Kategorie "Travel", 2018 Sony World Photography Awards

Vier österreichische Fotografen haben es bei den Sony World Photography Awards 2018 unter die Top 50 des Wettbewerbs geschafft.

Klaus Lorbeer

Zum elften Mal organisiert die World Photography Organisation die Awards. Im Offenen Wettbewerb, bei dem die besten Einzelbilder in zehn Kategorien gewürdigt werden, haben es vier Fotografen aus Österreich auf Empfehlung der Jury unter die weltweit Top 50 in der jeweiligen Kategorie geschafft. Und zwar:

Isabelle Bacher aus Innsbruck mit zwei Bildern in "Architektur" und "Bewegung"

David Schermann aus Wien in der Kategorie "Bearbeitete Fotos"

Georg Nikolaus Nyman aus Elsbach in der Kategorie "Landschaft und Natur"

Wolfgang Laimer aus Arbing mit zwei Bildern in "Reisen" und "Wilde Tiere"

Die Bilder der Fotografen sind vielseitig beeinflusst. Die Architekturfotografie hat Isabelle Bacher zu einer grafischen Aufnahme des Congress Center Basel, dem größten Kongresszentrum der Schweiz, inspiriert. Die Welt der Natur regte Georg Nikolaus Nyman zu einem eindrucksvollen Foto eines Oberflächendetails eines "schwebenden" Granatkristalls an. Wolfgang Laimer wurde für ein Bild einer in Neuseeland am Cape Kidnappers aufgenommenen Tölpelkolonie und einer Landschaftsaufnahme in Grönland gewürdigt. Und zu guter Letzt stach David Schermann mit einem zusammengesetzten Bild eines Fahrers heraus.

Zu ihrer zweifachen Ehrung meinte Bacher: "Ich freue mich sehr, im vielseitigsten Fotowettbewerb der Welt mit höchster internationaler Anerkennung vertreten und geehrt worden zu sein. Für mich als leidenschaftliche Fotografin ist das ein denkwürdiger persönlicher und beruflicher Erfolg."

Isabelle Bacher: Congress Center Basel. Offener Wettbewerb, Kategorie "Architecture", 2018 Sony World Photography Awards


Die Werke der nominierten Fotografen werden im Rahmen der Sony World Photography Awards Ausstellung vom 20. April bis zum 6. Mai 2018 in London gezeigt. Die Gewinner der Kategorien im Offenen Wettbewerb werden am 20. März 2018 bekannt gegeben. Der Gewinner des "Photographer of the Year" Titels und die Sieger der verschiedenen Profi-Kategorien werden am 19. April 2018 in London ausgezeichnet.