FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Komfortabler Fotodruck ohne PC

Bei den beiden neuen Selphy ES-Fotodruckern ES2 und ES20 hat Hersteller Canon besonders auf Anwenderkomfort geachtet. Großes Display sowie zahlreiche Bild- und Druckoptimierungsfunktionen gehören bei beiden zur Grundausstattung.

Klaus Lorbeer

Die beiden neuen Selphy ES-Thermosublimations-Fotodrucker arbeiten mit den so genannten Easy-Photo-Packs, den All-in-One-Kassetten, die Farbband und Papier für bis zu 50 Fotoprints in einer Einheit kombinieren. Es gibt verschiedene Druckformate und Kassetten für Farb- oder Schwarzweiß-Druck. Die Easy-Photo-Packs können auch mittendrin gewechselt werden. Deswegen ist jede All-in-One-Kassette farbig markiert, damit spätere Verwechslung praktisch ausgeschlossen sind.
Beide Modelle besitzen ein großes TFT-Display (Selphy ES20: 6,4 cm, Selphy ES2: 7,6 cm). Das LCD des Selphy ES2 ist überdies klappbar und er besitzt zur Menünavigation ein Easy-Scroll-Bedienrad. Beide Modelle haben im Übrigen eine spezielle "Creative"-Taste für Drucklayouts wie beispielsweise Kalender oder Alben-Designs.
Das auffallende Design des Selphy ES1 setzt sich auch beim ES2 und ES20 fort. Beide Drucker haben übrigens einen Tragegriff, der den mobilen Einsatz erleichtert. Der Selphy ES2 bietet hier überdies einen optional erhältlichen Akku für besonders flexible Mobilität.
Via PictBridge-Anschluss kann direkt von kompatiblen Digitalkameras und Camcordern gedruckt werden. Die integrierten Speicherkarten-Steckplätze eignen sich für die meisten gängigen Speicherkarten. Auch Nutzer von Fotohandys kommen auf ihre Rechnung: Mit dem optional im Fachhandel erhältlichen Adapter BU-20 kann eine Datenübertragung per Bluetooth-Schnittstelle erfolgen; der Selphy ES2 ist standardmäßig zusätzlich mit einer IrDA-Schnittstelle ausgerüstet.
Der Lieferumfang der beiden Selphy-ES-Modelle enthält die Canon Solution Disk. Für Microsoft Windows (2000 SP4/XP SP2/Vista) mit ZoomBrowser EX, Ulead Photo Express LE und Druckertreiber und für Mac OS X (Version 10.3-10.4) ImageBrowser und Druckertreiber.
Die beiden Drucker sind ab November im Handel erhältlich und kosten 209 Euro (Selphy ES2) bzw. 179 Euro (Selphy ES20). +