FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

Fotowettbewerb für die Europäische Union

Die Generaldirektion für Erweiterung der Europäischen Kommission hat den europaweiten Fotowettbewerb "Südosteuropa – Menschen und Kultur" gestartet.

Thomas Jurecka

Schwerpunkt des Wettbewerbs sind die Themen Kunst, Tanz, Theater, Film, Gastronomie, Literatur, Musik, Sport und der ganz normale Alltag in den Ländern des westlichen Balkans (Kroatien, Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Serbien, Kosovo gemäß der Resolution 1244/99 des UN-Sicherheitsrates) sowie in der Türkei. Die Teilnehmer sind aufgerufen, ihre Ideen zu den genannten Themen in Bildern festzuhalten. Maximal drei Fotos können auf der Website www.southeast-europe.eu hochgeladen oder per Post eingesendet werden. Einsendeschluss ist der 20. Jänner 2010.

Eine internationale Jury wird alle Wettbewerbsbeiträge hinsichtlich Darstellung, Kreativität, Originalität, Anschaulichkeit sowie nach ihrem Gesamteindruck bewerten. Sie wählt 24 Halbfinalisten aus und kürt daraus drei Gewinner. Ein vierter Gewinner wird durch die Öffentlichkeit ermittelt. Internetnutzer können zwischen dem 2. Februar und dem 16. März 2010 auf www.southeast-europe.eu aus den Halbfinalisten ihren Favoriten wählen.

Die vier Siegerfotos werden im Frühjahr 2010 in zwei Galerien in Madrid und in Brüssel ausgestellt. Die Gewinner erhalten Einladungen zur jeweiligen Ausstellungseröffnungen.

Der Fotowettbewerb soll das Interesse an der Kultur des westlichen Balkans und der Türkei wecken und die dynamischen Entwicklungen in der Kultur, Gastronomie und im Sport in dieser Region aufzeigen. Indem sie ihre Bilder einreichen, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre ganz eigene Sichtweise auf die Region zum Ausdruck zu bringen.

Alle Bewohner der Europäischen Union, der Beitrittskandidaten in Südosteuropa (Kroatien, Türkei und die Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien) sowie der potenziellen Beitrittskandidaten (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Serbien, Kosovo gemäß der Resolution 1244/99 des UN-Sicherheitsrates) können an dem Wettbewerb "Südosteuropa – Menschen und Kultur" teilnehmen. +