FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Zu Weihnachten gibt Pentax Geld zurück

Am 2. November startet die europaweite Cash-Back-Aktion auf alle Pentax Produkte. Bis zum 15. Jänner 2010 erhält jeder Käufer eines Pentax-Imaging-Produktes ab einem Kaufwert von 700 Euro bares Geld per Kontoanweisung zurück.

Thomas Jurecka

Kunden, die sich zwischen dem 2. November 2009 und dem 15. Jänner 2010 für ein Pentax-Produkt entscheiden, können dabei nun bares Geld zurück erhalten. Die Pentax Cash-Back-Aktion Weihnachten 2009 bietet europaweit die Möglichkeit, sich 50 bis 250 Euro "Weihnachtsgeld" zu sichern.

Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Kunde für eine K-x oder K-7 DSLR-Kamera, Modelle aus dem Kompaktkamera-Sortiment, Objektive, Zubehör, Ferngläser oder einer Kombination aus diesen Segmenten entscheidet. Relevant ist lediglich der Gesamtkaufpreis.

Ab 700 Euro Warenwert überweist Pentax 50 Euro. Ab 1.000 Euro werden 100 Euro vergütet, ab 1.500 Euro Warenwert sind es 150 Euro und ab einem Kaufpreis von 2.000 Euro winken 250 Euro Rückvergütung.

Und so funktionierts: das Cash-Back-Formular (PDF-Datei) aus dem Internet unter www.pentax-cashback.com herunterladen und ausfüllen – dieses zusammen mit dem aus der Verpackung ausgeschnittenen Strichcode (bzw. beim Kauf mehrerer Produkte alle Strichcodes) und dem original Kaufbeleg einsenden: So kann sich jeder Kunde seine Bargeldvergütung nach dem Kauf sichern. Das Geld wird laut Pentax innerhalb von maximal zwei Wochen auf das Kundenkonto angewiesen.

 +