FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Zwei Profi-Teleobjektive der L-Serie von Canon für 2008 angekündigt

Canon entwickelt für ihre professionelle L-Serie mit dem EF 200mm 1:2 L IS USM und dem EF 800mm 1:5,6L IS USM zwei neue leistungsstarke Teleobjektive für die EOS-Spiegelreflexkameras. Die Verfügbarkeit wird für nächstes Jahr erwartet.

Klaus Lorbeer

Beide Objektive, sowohl das EF 200mm 1:2L IS USM als auch das EF 800mm 1:5,6L IS USM, sind als L-Serie-Objektiv für den Profi-Einsatz konzipiert. Ein Bildstabilisator und ein Ultraschallmotor für schnelle Fokussierung mit hohem Haltemoment sind selbstverständliche Leistungsmerkmale, ebenso der Einsatz von speziellem optischen Material wie Fluorit-Linsen zur effektiven Reduzierung chromatischer Aberrationen. Beide Objektive empfehlen sich daher mit ihrer überzeugenden optischen Güte für eine starke Abbilddungsleistung bei hoher Auflösung und hohem Kontrast.
Dank einer Lichtstärke von 1:2 wird das EF 200mm 1:2L IS USM als besonders lichtstarkes Objektiv für hochwertige und anspruchsvolle Porträt- oder Hallensportaufnahmen prädestiniert sein.
Mit der Entwicklung des EF 800 mm 1:5,6L IS USM kommt Canon dem Wunsch vieler professioneller Sport- und Nachrichtenfotografen nach einem hochwertigen Objektiv mit besonders langer Brennweite entgegen – das EF 800mm 1:5,6L IS USM wird damit das aktuelle Modell EF 600mm 1:4L IS USM mit einer gesteigerten Teleleistung ergänzen.
Weitere Informationen zu den Objektiven will Canon ab Anfang 2008 bekannt geben.  +