FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

15,6 mm flach: die Flexline 100 inTOUCH

Rollei schenkt sich zum Jubiläum eine Digitalkamera

Rollei feiert sein 90-jähriges Bestehen und präsentiert zum Start ins Jubiläumsjahr die kompakte Digitalkamera Flexline 100 inTOUCH.

Thomas Jurecka

Ein 10 Megapixel CCD Sensor, das innenliegende 3-fach optische Apogon Zoomobjektiv und 21 Motiv-Programme inklusive Smile- und Face-Detection sorgen für jede Menge Fotospaß. Dank der integrierten Bildbearbeitung kann man unschöne rote Augen retuschieren oder Lichtstimmungen erzeugen, ohne die Bilder vorher auf den Rechner zu übertragen. Besonderes Augenmerk wurde auf eine einfache Bedienbarkeit gelegt. Möglich macht dies der rückseitige 3 Zoll TFT LCD-Touchscreen. Durch leichte Berührung scrollt und blättert man sich mühelos durch das Menü.

Die spezifische Benutzeroberfläche offenbart bei der Präsentation der Schnappschüsse einige Überraschungen: Aufnahmen werden z.B. automatisch im Hoch- oder Querformat angezeigt, je nach dem in welche Position man die Kamera dreht. Bei Sport- und Actionaufnahmen kommt es bekanntlich auf jede Sekunde an. Damit kein Moment verloren geht, hat Rollei die Flexline 100 inTOUCH mit einer High-Speed-Serienbildfunktion ausgestattet, mit der 30 Bilder pro Sekunde geschossen werden. Die Playback-Funktion spielt die Serienbilder wie einen
kleinen Film auf dem Display ab. Natürlich lassen sich mit der Kamera auch "echte" Filme drehen, die dank YouTube Ready den direkten Weg ins Internet finden.
Die Flexline 100 inTOUCH ist für 199,95 Euro im Handel erhältlich. +