FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Kamera im Handy-Format: die "Slice"

Kodak auf der CES 2010

Kodak präsentiert auf der internationalen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas sieben Produktneuheiten aus allen Kategorien.

Thomas Jurecka

So stellt der Fotokonzern mit der "Slice" eine völlig neue Art der Digitalkamera vor, die dank Touchscreen, Picture-Finder-Funktion und Gesichtswiedererkennung als persönliches Fotoalbum im Taschenformat dient.
Auch die M-Serie wird um die vier neuen Digitalkameras M580, M575, M550 und M530 im trendigen Design ergänzt. Alle neuen Kodak Kameras verfügen über die erweiterte Share-Funktion, mit der sich Fotos auf der Kamera markieren und danach per Knopfdruck direkt auf Social-Media-Plattformen wie Facebook oder YouTube hochladen lassen.
Außerdem bringt Kodak die neue, robuste, wasserdichte "PlaySport" HD Videokamera für aktive, sportbegeisterte Verbraucher auf den Markt.
Auch die Kodak All-in-one Drucker werden um ein neues Modell, den ESP Office 6150 Drucker mit WLAN-Technologie und Ethernet-Konnektivität erweitert. Der ESP 6150 bietet zudem die weltweit erste direkte WiFi-Drucklösung für Blackberry Smartphones.
Im Dienstleistungsbereich kommt Kodak den Wünschen der Nutzer mit einer völlig neu überarbeiteten Kodak Gallery sowie mit mittlerweile über 100.000 Kiosk-Lösungen zum Erstellen von Fotoprodukten direkt vor Ort entgegen.
Im Bereich digitale Bilderrahmen stellt Kodak den neuen "Pulse" Frame vor. Dieser ist WiFi-fähig, kann dank seiner eigenen E-Mail-Adresse Fotos direkt empfangen und mit Online-Fotoalben auf Facebook und der Kodak Gallery verbunden werden.
Die neuen Produkte sind ab Frühling 2010 auf dem Markt erhältlich.  +