FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Bildbearbeitung für Hobby-Fotografen

Es gibt Aufnahmesituationen, die sind herausfordernder als andere. Dazu zählen sicher auch winterliche Aufnahmen mit blendendem Schnee bei diffusem Abendlicht. Allerdings können selbst raffinierte Kniffe widrige Umstände mitunter nicht ganz vergessen machen. Hier kann Bildbearbeitungssoftware weiter helfen, z.B. das neue Corel Paint Shop Pro Photo X2.

Klaus Lorbeer

Grundsätzlich gilt: Je besser die Aufnahme von vornherein ist, umso leichter ist der Job für die Bildbearbeitungssoftware. Ist das Foto dennoch nicht ganz so gelungen wie erhofft, dann hat Corel Paint Shop Pro Photo X2 einiges zu bieten. So lassen sich mit Hilfe des Aufhellblitz oder der Funktion Intelligente Fotokorrektur beispielsweise unterbelichtete Bereiche korrigieren und ein hässlicher Nebelschleier löst sich mit der Schärfekorrektur auf. Besonders hilfreich ist, dass die Software auch kleine Makel wegzaubern kann: Durch das neue Hilfsmittel Strecken/Stauchen verschwinden zum Beispiel die in dieser Jahreszeit dank Weihnachtsgebäck und Vanillekipferl zugelegten, überflüssigen Kilos und der Sonnenbräunepinsel sorgt für einen strahlenden Teint.
Die Vollversion kostet 89 Euro, das Upgrade 59 Euro.
Weitere Tricks und Infos zu der Software gibt es unter www.corel.de/paintshoppro. +