FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Ideal bei schwierigen Lichtverhältnissen: die HDR-XR550VE

Sieben HD-Camcorder auf einen Streich

Für das Frühjahr kündigt Sony sieben neue High Definition Camcorder an. Alle neuen Modelle sind mit dem neu entwickelten Exmor RTM CMOS Bildsensor ausgestattet, die mehr Licht aufnehmen können.

Thomas Jurecka

Die HDR-CX550VE und die XR550VE sind mit einem hochwertigen Sony G-Objektiv ausgestattet und verfügen über einen zehnfach optischen Zoom. Als absolutes Highlight bieten beide Camcorder erstmals eine Weitwinkel-Brennweite und erfassen damit doppelt so breite Bildausschnitte wie alle bisherigen Modelle. Der optional als Zubehör erhältliche Weitwinkel-Vorsatz VCL-HGA07B erweitert den Brennweitenbereich noch einmal auf 22,4 Millimeter. Die leichte und kompakte CX550VE verfügt über einen 64 GB großen Flash-Speicher, der mit Speicherkarten erweiterbar ist. Die robuste XR550VE ist mit einer 240 GB Festplatte ausgerüstet, die mehr als 100 Stunden HD-Material speichern kann. Zusätzlich verfügen die HDR-CX550VE und die HDR-XR550VE über ein integriertes GPS. 

Die HDR-CX305E und die HDR-CX550VE verfügen über den dreidimensionalen SteadyShot, die "Golf Shot"-Funktion sowie ein lichtstarkes Sony G-Objektiv mit einem zehnfach optischen Zoom bei der HDR-CX550VE und einem zwölffach optischen Zoom bei der HDR-CX305E. Zusätzlich verfügt die HDR-CX550VE über ein integriertes GPS. Echtes Highlight ist ihr besonders großer Exmor R CMOS Sensor, der Fotoaufnahmen in einer Auflösung von bis zu zwölf Megapixel erlaubt. Die CX305E ist mit einem 16 und die HDR-CX550VE sogar mit einem 64 GB  Speicher ausgestattet. Das 3,5 Zoll (8,9 Zentimeter) große Xtra Fine LC-Display der HDR-CX550VE stellt Bilder und Videos glasklar mit 921.600 Pixel (1920x480) dar. 

Die HDR-XR155E bietet eine Festplatte mit 120 GB, die für 50 Stunden HD-Aufnahme ausreicht. Die HDR-CX116E ist mit einem 8 GB Flash-Speicher ausgerüstet, während die HDR-CX115E beim Filmen die eingelegte Speicherkarte als Medium nutzt. Alle drei Modelle verfügen über ein hochwertiges Carl Zeiss Vario Tessar-Objektiv mit einem 25fach optischen Zoom. Ihr elektronischer Bildstabilisator (SteadyShot) reduziert Verwackelungsunschärfen bis zu zehnmal besser als alle vorherigen Handycam Modelle. Alle drei Einsteiger-Camcorder sind mit einem 2,7 Zoll (6,86 Zentimeter) Display ausgestattet, das mit 230.400 Pixeln aufgelöst ist.

Preise und Verfügbarkeit:

HDR-XR550VE: 1.529,00 Euro
HDR-CX550VE: 1.439,00 Euro
HDR-CX305E: 819,00 Euro
HDR-XR350: 958,00 Euro
Verfügbar ab Mitte März 2010

HDR-XR155E: 679,00 Euro
HDR-CX116E: 539,00 Euro
HDR-CX115E: 519,00 Euro
Verfügbar ab Mitte Februar 2010 


 +