FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Die SP-800UZ bietet einen Speicherplatz von 2 GB

Olympus erweitert Kompaktkamerasegment

Die neuen Kameras von Olympus bestechen durch hohe Zoomwerte bei den SP-Modellen und starke Belastbarkeit bei den µ TOUGH-Modellen.

Thomas Jurecka

Das 30-fach optische Weitwinkel-Zoom des 14-Megapixel-Modells SP-800UZ hat eine Brennweite von 28-840 mm. Ein interner Speicher mit einer Kapazität von 2 GB bietet genügend Platz für hochaufgelöste Fotos und HD-Videos. Dank [ib] Software und Photo Surfing können die Bilder auf dem 7,6 cm großen Display im 16:9-Format nach Person, Ort oder Event sortiert werden und langes Suchen entfällt. Die 12-Megapixel-Kamera SP-600UZ ist mit einem 15-fach Weitwinkel-Zoom (28-420 mm), einem 6,9 cm/2,7 Zoll großen LCD und einem 1 GB internen Speicher ausgestattet. Sie ist ab Februar 2010 für 249,99 Euro erhältlich, die SP-800UZ ab März für 349,99 Euro.

Olympus µ TOUGH-8010 und µ TOUGH-6020 sind ideal für turbulente sportliche Aktivitäten, z.B. Flussfahrten. Mit ihrem 5-fach-Weitwinkel-Zoom, das eine Brennweite von 28-140 mm bietet, und integriertem Bildstabilisator liefern die 14-Megapixel-Modelle selbst in aufregenden Situationen brillante Bilder oder HD-Videos.  Für genügend Kapazität sorgen die 2 GB großen internen Speicher, die sich durch SD-Karten erweitern lassen. Beide Kameras sind frostsicher bis zu -10 °C. Die µ TOUGH-6020 ist wasserdicht bis zu 5 m und stoßfest bis 1,5 m. Sie kostet 299,99 Euro. Die µ TOUGH-8010 kommt auf 379,99 Euro. Sie ist bis zu 10 m wasserdicht und stoßfest bis zu 2 m. Beide Kameras sind ab März 2010 im Handel. 
 +