FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Der HF S200 speichert auf SDHC

Camcorder mit extragroßem Touchscreen

Die neuen LEGRIA-Modellen HF S21, HF S20 und HF S200 sind mit acht Megapixel starkem Full-HD-CMOS-Sensor, original Canon-HD-Videoobjektiv mit 10fach optischem Zoom und DIGIC-DV-III-Bildprozessor ausgestattet.

Thomas Jurecka

Die neuen LEGRIA-HF-S-Modelle sind die ersten Canon-Camcorder mit einem 8,8 Zentimeter großen Touchscreen. Das Display hat eine Auflösung von 922.000 Bildpunkten und ist das laut Canon momentan größte auf dem Markt verfügbare Touch-Display in einem Camcorder. Der Touchscreen sorgt für innovative Bildsteuerung und leichten Bedienkomfort. Der berührungsempfindliche Bildschirm ermöglicht die mühelose Einrichtung des Camcorders, sowie die Anpassung von Schärfe, Belichtung und Aktivierung der Schärfenachführung per Fingertipp. Bei der Wiedergabe lassen sich Videos schnell und bequem mit dem Finger von Seite zu Seite auswählen. Als ideal bei der Wiedergabe erweist sich die neue 3D-Flip-Ansicht. Statt in traditioneller linearer Reihenfolge "von der ältesten zur neuesten Aufnahmen" sortiert 3D-Flip die Videodateien horizontal nach dem Aufnahmedatum, vertikal nach der Uhrzeit.

Der optische Bildstabilisator minimiert die Verwacklungsunschärfe im gesamten Zoombereich. Der wählbare Dynamik-Modus ist besonders ideal für Aufnahmen im Weitwinkelbereich, speziell für das Filmen beim Gehen oder Treppensteigen. Selbst bei hoher Zoomeinstellung sind die Videos klar, ruhig, gestochen scharf. Hierfür sorgt der Powered- IS-Modus, der Verwacklungsunschärfen bei weit entfernten Motiven reduziert.
Alle Modelle der LEGRIA-HF-S-Serie haben eine neue Blende mit sechs Blendenlamellen, die bei Video- oder Fotoaufnahmen mit geringer Schärfentiefe einen besonders interessanten Bokeh-Effekt ermöglicht. Weitere wichtige Leistungsmerkmale sind Instant-Autofokus, Face-Detection-Technologie, 25p- und Cine-Modus für Videos im Kino-Look.

HF S21 und HF S20 sind Dual-Flash-Memory-Camcorder. HF S21 hat einen internen Speicher von 64 und HF S20 einen von 32 Gigabyte und jeweils zwei Steckplätze für die zusätzliche Aufzeichnung auf SDHC-Speicherkarte. Der HF S200 nimmt ausschließlich auf SDHC-Karte auf. Auch er verfügt über zwei Speicherkarten-Steckplätze für eine Gesamtkapazität von bis zu zwei mal 32 Gigabyte.

Verfügbar im Handel sind die Modelle ab April 2010. Der HF S21 kostet 1.299 Euro, der HF S20 1.099 Euro, der HF S200 kommt auf 999 Euro.  +