FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Bild

VÖAV Diasalon 2010

Diese Wettbewerbe finden unter dem Patronat von IIWF und VÖAV statt und sind für Amateur- und Profifotografen (In- und Ausland) ausgeschrieben.

Thomas Jurecka

Termine (Einsendeschluß):
1. Bewerb: 20. April 2010 VÖAV-Patr. 25/2010 IIWF-Patr. 2010/22
2. Bewerb: 20. Oktober 2010 VÖAV-Patr. 26/2010 IIWF-Patr. 2010/23
Für jede Annahme gibt es 3 Punkte, für jede Auszeichnung 5 Punkte.

Teilnahmebedingungen: Jeder Teilnehmer kann 4 Dias mit freiem Thema im Format 24 x 36mm oder 4,5 x 6cm oder bis 6 x 7cm einreichen. Die Dias müssen in Kunststoffrähmchen montiert sein. (Dias in Kunststoffrähmchen unter Glas bruchsicher verpacken!)

Nenngebühr: VÖAV-Mitglieder: 5,-€ pro Bewerb und frankierter Adresszettel. Die Nenngebühr ist, der Sendung bar beizulegen!
VÖAV-Auslandsmitglieder und IIWF-Mitglieder: 10.-€ (incl. Rücksendung) bar beilegen.

Jury: Fr. Roswitha Pinkl, VÖAV - Konsulentin für Architektur - und Landschaftsfotografie
Hr. Franz Matzner, VÖAV-Chefredakteur und Ehrenpräsident
Hr. Herbert Rainer, VÖAV-Vizepräsident, EDV-und STM-Beauftragter
Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar, der Rechtsweg ausgeschlossen.

Einsendeadresse: Die Sendungen müssen spesenfrei als Brief an folgende Adresse gesandt werden:
Kennwort: VÖAV / DIASALON, Postfach 383, A-1011 Wien

Ergebnisse, Preise: Ein repräsentativer Querschnitt der angenommenen Werke wird in den VÖAV-Nachrichten veröffentlicht, jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar.
1. Platz: IIWF Goldmedaille
2. Platz: VÖAV Goldmedaille
3. Platz: VÖAV Silbermedaille
4. Platz: VÖAV Bronzemedaille
5. Platz: VÖAV Diplom

Beschriftung der Dias: mit Fineliner (keine Klebeetiketten) Name, Bildtitel. Clubsendungen sind möglich und erwünscht!

Rücksendung: Die Rücksendung der eingereichten Werke kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend frankierter und mit genauer Anschrift versehener Freiumschlag (oder frankierter Adresszettel) beigelegt wird. Die eingereichten Werke werden mit größter Sorgfalt behandelt, eine wie immer geartete Haftung für Beschädigung oder Verlust von Bildmaterial wird nicht übernommen. Die Rücksendung erfolgt innerhalb von 10 Wochen nach dem jeweiligen Einsendeschluss.

Sonstiges: Mit der Teilnahme erkennt der Autor, welcher auch das Urheberrecht der eingereichten Werke besitzen muss, diese Bedingungen an. +